Lisa | 27 | Friedrichshain

„Zum Sterben ist Wiesbaden ganz schön!“

Lisa ist ein Dorfkind vom Feinsten. Sie kommt aus dem beschaulichen Michelbach in der Nähe von Wiesbaden. Ein Hund und unzählige von der Autobahn gerettete Kleintiere gehörten in ihre Kindheit, außerdem Wälder, Wiesen, Baumhäuser und Heiterkeit. Lisa war weder sportlich, noch musikalisch. Das höchste der Gefühle waren Triangel und Klanghölzer. Ihr Jugendentertainment bestand hauptsächlich aus Bravo, Popcorn und random Jungs-Postern. Irgendwann kamen Die Ärzte und Rappers Delight. Beim Hip Hop ist sie bis heute auch geblieben. Der bereitet ihren Ohren nämlich helle Freude. Lisa war schon immer recht visuell unterwegs. Collagen basteln gehört nach wie vor zu ihren Key-Skills. Deswegen hat sie nach dem Abi ‘06 auch eine Ausbildung zur Mediengestalterin gemacht. Vier Jahre hat sie in einer Wiesbadener Werbeagentur gearbeitet. Im Mai letzten Jahres wurde die Berlin-Lust so groß, dass sie einfach mal hergezogen ist. Seitdem ist Lisa als Reinzeichnerin in einer Kreuzberger Agentur angestellt. Dort sorgt sie für die Qualität und Richtigkeit von Anzeigen im Printbereich. Beim Blutabnehmen kriegt sie voll die Flatter. Das geht echt gar nicht. Ski-Fahren und Tauchen kann Lisa allerdings besser als wir alle zusammen. Turnschuhe, Lush-Produkte und Woody Allen-Filme machen sie glücklich. Abends hängt sie im Monarch, Paloma oder Prince Charles ab. Empfehlungen für grandiose Hip Hop-Parties nimmt sie gerne entgegen. Lisa sammelt Wolle und strickt auch mal hübsche Dinge draus. Morgens braucht sie Kaffee und einen kleinen Spaziergang, sonst kommt sie wirklich nicht aus dem Tritt. Gute Laune und eine eloquente Grundentspanntheit bringt Lisa mit. Zumindest so lange, bis sie Hunger kriegt. Kennt man ja! Die Pescetarierin liebt die gepflegte Punkrock-Küche – was da ist, wird gekocht. Aber bitte so, dass es auch lecker schmeckt. Lisa liest gerade Chuck Palahniuks ‚Doomed‚, findet Religion mehr so ’nö‘ und gewinnt am laufenden Band Gästelistenplätze über FluxFM. Boys, wenn ihr Parks & Recreation witzig findet, Avocado herzt und mit einer Braut Leben könnt, die Lakritz wirklich abartig findet, dann ist Lisa genau euer Ding. Drop her a line and become the most happy person alive, please!

imgegenteil_Lisa023imgegenteil_Lisa018imgegenteil_Lisa022imgegenteil_Lisa024imgegenteil_Lisa020

imgegenteil_Kinderfoto_Lisa

imgegenteil_Lisa003imgegenteil_Lisa007imgegenteil_Lisa008imgegenteil_Lisa010imgegenteil_Lisa014imgegenteil_Lisa011imgegenteil_Lisa012imgegenteil_Lisa009imgegenteil_Lisa015imgegenteil_Lisa013

Kontakt

Sorry, Lisa hat jemanden kennengelernt. Du kannst ihr leider nicht mehr schreiben.

Aber keine Sorge. Mehr Mädchen aus Berlin gibt es hier.

ANNI ist Gründerin von im gegenteil und seit vielen Jahren verheiratet. Mit einem echten Mann! Wahnsinn! Mittlerweile hat sie sogar ein Kind. Willkommen im Spießerleben <3. Anni ist Texterin, Konzepterin, hat ein Händchen für Sales und kann ALLES organisieren. Die Frau liebt Nachhaltigkeit, verkuppelt für ihr Leben gerne Menschen und legt manchmal noch als Fleshdance DJs im Club auf. Aber nie länger als bis 1:30h! Wegen Schlafen! Im Büro sorgt Annibunny für Atmung, Spirituelles, sehr gute und sehr sehr schlechte Gags. Stay funny. Stay hydrated. Stay Frischluft.
FLORIAN wurde von wilden Dackeln im Wald aufgezogen (echt wahr!), hat die Filmakademie Baden-Württemberg gemeistert und kann die besten Geschichten erzählen! Medium: Bewegtbild.
JULE ist Gründerin von im gegenteil und Head of Love. Sie schreibt (hauptsächlich zu therapeutischen Zwecken über ihr eigenes Leben), fotografiert Menschen (weil die alle so schön sind) und hat sogar mal ein Buch verfasst. Mit richtigen Seiten! Bei im gegenteil kümmert sie sich hauptsächlich um Kreatives, Redaktionelles und Steuererklärungen, also alles, was hinter dem Rechner stattfindet. In ihrer Freizeit schläft sie gerne, sortiert Dinge nach Farben und/oder trägt Zebraprint. Wer kann, der kann.