Chrissi | 33 | Hamburg

„Hamburg ist eine der schönsten Städte, weil Du immer den Himmel über den Häusern siehst.“

Damit Du aber manchmal den Himmel sehen kannst, musst Du in Hamburg Mitte ein wunderschönes Treppenhaus mit unzählig vielen Stufen und absolutem Knack-Po-Potenzial erklimmen. Der Aufstieg lohnt sich und wir lernen Chrissi kennen. Aka Soulfood.

Chrissi kommt aus einem der schönen Flecken dieses Landes. Als sie ihrem Papa noch bis zum Knie ging, waren sie auf einer Bootsmesse in Hamburg. Und wie es bei Kids manchmal so ist, verlieren sie ihr Herz an Dinge, die uns, ein paar Jahrzehnte und viele Kekspackungen älter, gar nicht auffallen und gar nicht so umhauen. Sie hat sich als Kind also in die Sicht auf die Landungsbrücken verliebt. Hamburg hat sie völlig in den Bann gezogen. Und hier ist sie.

Ist es dann ein Wunder, dass die gelernte Power… Hotelfach-Frau aus Mecklenburg-Vorpommern erzählen kann, dass sie ihre längste Beziehung mit Hamburg hat und nicht mit einer Exliebe? Funfact.

Bevor Chrissi ihre Berufung als Orga-Fee und Feelgood-Managerin eines Kreativ-Departments fand, verlor sie ihr Herz zuerst ein Stück weit an einen Koch und dann eben ganz an ihre Langzeitbeziehung Hamburg. Die einzige Stadt, in die sie von hier aus nochmal umsiedeln würde, wäre Kopenhagen. Chrissi ist zwar nicht trink- aber dafür absolut wetterfest und macht vor uns eine strahlende Liebeserklärung an den Regen. Mit allem Drum und Dran. Gehört ja irgendwie auch zu Hamburg.

Und, schon in Chrissi verliebt? Noch nicht? Dann lass mich Dir ‘nen visuellen Amuse-Gueule zubereiten und dir erklären, was diesen humanen Sonnenschein so umgibt. Den leckeren, grünen Tee zum Beispiel, mit dem wir auf ihrem Holzboden sitzen, eine leichte erfrischende Brise durch den hellen Raum weht und im Hintergrund leise, unaufgeregt und so sehr passend Sunshine Reggae klimpert, während der Blick über die Dächer Hamburgs wandert.

Chrissis Zimmer ist hell und aufgeräumt, mit Blick für Details aber ohne Kitsch. Eher nordisch-hyggelig als Ruhrpott-Barock, eher Vintage als fast-fashion und der Blick klebt an ihrem bunten Bücherbouquet, den gedankenvoll ausgesuchten Bildern am Bett und der kleinen Familien-Ode in Fotos in ihrer rechten Kleiderschranktür. Hier und da ein schöner Spruch mit Rahmen und etwas Grün. Alles sorgsam kuratiert.

So schlicht ihr schönes Zimmer in dieser Traumwohnung über Hamburg auch wirken mag – so bunt, interessant und lebensfroh ist sie. Sie fokussiert sich auf gute Dinge, liest vorm Schlafengehen gern einen richtig kitschigen Roman, um mit schönen Gedanken wieder aufzuwachen. Sie engagiert sich bei Instagram mit Worten und Zeit unter anderem für das Deutsche Rote Kreuz und die DKMS schmeißt auch gern das ein oder andere Kompliment um sich.

Chrissi lacht. Sie lacht richtig viel und ist sehr offen, sehr ehrlich. Sie erfüllt den Raum, lässt Dich runterkommen und kann Dich auch in tiefergehende Themen mitnehmen. Aus dem Alltag und der Oberflächlichkeit abtauchen, um dann wieder zusammen zu lachen. Auch gern über sich selbst, um das Leben einfach mal nicht ganz so ernst zu nehmen. Soulfood eben.

Chrissi kocht gern und viel. Lässt sich aber halt auch gern bekochen. Wenn sie etwas Me-Time braucht, geht sie in die Bücherhalle und taucht in die analoge, haptische Welt des Geschriebenen oder in ihr Lieblingskino um die Ecke. Etwas Underground-Romantik, wie sie es beschreibt. Und weil sie stark ist, sich selbst liebt und Filme eben auch, geht sie gern mal alleine.

Sonst mag sie Menschen, wohnt mit zwei zusammen in dieser traumhaften WG über den Dächern Hamburgs. Und kann sich vorstellen, das alles auch mit jemandem zu teilen. Wenn er auch das Leben liebt, Lachen anzieht, eher ein Bierchen auf der Mauer an der Elbe genießt statt Zehn-Gänge-Menüs mit unaussprechlichen Namen  und gern über derbe Witze lacht aber trotzdem tiefer blickt. „Irgendwie spontan, aber liebevoll und der, wenn sie mit ihren Gedanken und Worten fliegt, einfach mitfliegt.“

Chrissi textet auch. Wie ich erstalken kann, deutlich besser als ich. Noch ein Grund mehr, sie jetzt lieber persönlich kennenzulernen, statt in Worte gehüllt. Schnapp Dir einen Zettel und Stift und schreib Chrissi einen Liebesbrief. Nicht Dein Ding? Statt durch Worte, kann das erste Kennenlernen auch mit einer soliden Kocheinladung beginnen. Oder mit zwei Bier.

Kontakt

Bist du gerade auch so verliebt wie wir? Dann schreib Chrissi ein paar Zeilen:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Bitte gib folgende Buchstaben ein, damit wir wissen, dass du existierst: captcha

Noch ein schönes, optionales Foto anhängen? (JPG oder PNG bis zu 1MB)

Das Kontaktformular geht selbstverständlich direkt in das Postfach des/der Auserwählten. Sollte das Formular nicht zu deiner Zufriedenheit performen, wende dich einfach direkt an kontakt(at)imgegenteil(punkt)de und verrate uns nur kurz, wem du schreiben willst. Wir senden dir umgehend die E-Mail-Adresse des Singles deiner Wahl.

LAURA liebt die Abwechslung im Leben. Unterwegs sein, neue Aktivitäten ausprobieren, kulinarische Köstlichkeiten kochen, fremde Kulturen kennenlernen. Mit Freude und Dankbarkeit durchs Leben gehen. Gemeinsam mit ihrem Hund Orka verbringt sie viele Tage im Jahr in ihrem VW T5.
REBECCA ist ein Sozialwunder mit emphatischen Kompetenzen, von denen jeder Psychologe träumt. Socializing, gute Laune und Menschennähe werden bei diesem liebevoll verrückten Mädchen GROSS geschrieben. ♡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.