Wein-Durst? ONEGLASS!

Wir sind ja bekennende Teilzeit-Alkoholiker. Den richtig harten Scheiß (Pfeffi!) knallen wir uns aber nur noch selten rein. Der fünf Euro Aldi-Wodka geht schon lange nicht mehr. Mit dem Alter wird der Hangover ja äquivalent schlimmer. Kennen wir alle. Was also tun? Wein trinken natürlich! Genießen, beschmecken, Aromen erriechen, Beeren, Holz, Temperatur, vollmundig, trocken. Ja, bei Wein können wir so richtig schön klugscheißen. Das macht uns Spaß. Deswegen haben wir für euch mal die Weine von ONEGLASS ausprobiert. Kennt ihr nicht? Solltet ihr aber!

Folgendes Szenario: Du trinkst nur Rotwein, dein Partner / dein Bekannter / deine Mutter / dein Justizvollzugsbeamter trinkt nur Weißwein. Ihr macht je eine Flasche auf. Damit ihr morgen beide arbeiten könnt, trinkt jeder nur die Hälfte seiner Pulle. Und dann? Könnt ihr den Rest in zwei Tagen wegschütten. Macht ja wirklich gar keinen Sinn. Genau da setzen die ONEGLASS Weine an. In der abbau- und recycelbaren Design-Verpackung befindet sich genau ein Glas Wein. So wird Weingenuss endlich mobil, flexibel und leicht gemacht. Die praktische Dosis passt in jede Handtasche. In den gepflegten Hipster-Beutel kriegt ihr sogar richtig viele unter! Träumchen.

imgegenteil_One_Glass_Wein001

Bei ONEGLASS stehen vier verschiedene Sorten zur Auswahl: Vermentino, Pinot Grigio, Cabernet Sauvignon und Sangiovese. Zwei Rote und zwei Weiße also. Für jeden Geschmack is‘ was Feines dabei. Uns hat der 2010er Cabernet Sauvignion am besten gemundet. Lecker schmecker!

Wenn Du jetzt Durst bekommen hast, ist das gar kein Problem! Wir verlosen zusammen mit ONEGLASS ein Wein-Paket im Wert von 50 Euro.

Was du dafür tun musst? Easy!

1 Like uns auf Facebook

2 Poste uns dort einen Comment und verrate uns, wen du dringend mal wieder besoffen machen musst.

3 Das Gewinnspiel endet am 19.03. um 23:59 Uhr.
Du musst über 18 sein, um teilzunehmen.
Der Rechtsweg ist selbstverständlich ausgeschlossen.

4 Das Paket geht direkt an den Gewinner, den wir morgen bekanntgeben!

5 Stößchen, Freunde! <3

imgegenteil_One_Glass_Wine-8475

WERBUNG // Dieser Beitrag wurde freundlicherweise finanziell von ONE GLASS WINE unterstützt. Danke dafür!

JULE ist Gründerin von im gegenteil und Head of Love. Sie schreibt (hauptsächlich zu therapeutischen Zwecken über ihr eigenes Leben), fotografiert Menschen (weil die alle so schön sind) und hat sogar mal ein Buch verfasst. Mit richtigen Seiten! Bei im gegenteil kümmert sie sich hauptsächlich um Kreatives, Redaktionelles und Steuererklärungen, also alles, was hinter dem Rechner stattfindet. In ihrer Freizeit schläft sie gerne, sortiert Dinge nach Farben und/oder trägt Zebraprint. Wer kann, der kann.
ANNI ist Gründerin von im gegenteil und seit vielen Jahren verheiratet. Mit einem echten Mann! Wahnsinn! Mittlerweile hat sie sogar ein Kind. Willkommen im Spießerleben <3. Anni ist Texterin, Konzepterin, hat ein Händchen für Sales und kann ALLES organisieren. Die Frau liebt Nachhaltigkeit, verkuppelt für ihr Leben gerne Menschen und legt manchmal noch als Fleshdance DJs im Club auf. Aber nie länger als bis 1:30h! Wegen Schlafen! Im Büro sorgt Annibunny für Atmung, Spirituelles, sehr gute und sehr sehr schlechte Gags. Stay funny. Stay hydrated. Stay Frischluft.

2 Comments

  • Sieht wie eine super Idee aus, die nur an einer Sache krankt: Ich kann keinen Wein trinken, ohne total schläfrig zu werden. Zurück zum Pfeffi geht natürlich auch nicht.
    Mal schauen, es gibt auch leichtere Weine, nur muß ich herausfinden, welche das sind…

  • Wen ich dringend mal wieder besoffen machen muss? .. mich! Ich gebe nämlich nächste Woche endlich meine Bachelorarbeit und kann dann wieder leben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.