Egal ob in Person oder digital: 6 gute Gründe, eure Liebsten zu knutschen

Egal ob bester Freund, beste Freundin, Partner:in, Kind, Familie oder Haustier – den Liebsten gibt man gerne ein Küsschen und das nicht ohne Grund, denn Küssen hat unglaublich viele seelische und körperliche Vorteile, die wir hier für euch gesammelt haben:

1. Let’s kiss the Stress away

via GIPHY

Stress auf der Arbeit, im Studium oder der Ausbildung? Kein Problem! Beim Küssen wird die Produktion von Stresshormonen gebremst und senkt auf die Dauer auch den Blutdruck. Also ran an die Person deiner Wahl und entspannt losknutschen. 

2. Sexy Zahnhygiene

via GIPHY

Hat noch irgendwer das nicht kommen gesehen? Tatsächlich profitiert auch unsere Zahngesundheit von intimen Küssen. Dabei produzieren wir nämlich mehr Speichel, was wiederum unseren heiß geliebten Zahnschmelz mit einer Extraportion Kalzium und Phosphor versorgt und damit das Risiko für Karies senkt. Geil, aber bitte trotzdem weiterhin auch Zähne putzen. 

3. Der kleine Knutsch zum großen Glück

via GIPHY

Egal ob ein heißer Zungenkuss von deiner:m Liebsten oder ein liebevoller Bussi für Mama, küssen und geküsst werden schüttet Glückshormone aus und die lieben wir bekanntlich. Für ein bisschen mehr Leichtigkeit und Sonnenschein im Leben also ab auf die Suche nach geliebten Menschen begeben – zum Küssen und geküsst werden! 

P.S. Ein Kuss-Emoji ist auch ein Kuss, true Story. 

4. Für die quasi ewige Jugend 

via GIPHY

Du schielst im Drogeriemarkt (heimlich) nach der Anti-Aging-Creme? Ab jetzt gibt es dafür keinen Grund mehr. Stattdessen einfach aktive Kussinteraktion starten und dabei easy peasy bis zu 30 Gesichtsmuskeln stärken. Das sorgt nebenbei auch noch für eine gute Durchblutung und dein Teint wird wird kaum wieder zu erkennen sein …

5. Küssen – aktiviert Abwehrkräfte

via GIPHY

Klingt erstmal eklig, aber ja: Bei einem Kuss werden ziemlich viele Bakterien ausgetauscht. Das Ganze hat aber auch seine gute Seite, denn genau das stärkt unser Immunsystem und damit auch unsere Abwehrkräfte. Wer also grade keine Lust auf Selleriesaft und Grapefruit hat: Let’s knutsch. 

6. Liebe schenken (analog wie digital)

via GIPHY

Ein Kuss, Bussi, Schmatzer oder Knutscher ist und bleibt einfach eine wundervolle Möglichkeit, geliebten Menschen ein bisschen Liebe zu senden. Für alle, die gerade nicht in Real Life Küsschen verteilen können oder mögen (Pandemie und so, u know): Das Ganze funktioniert auch digital, bis wir uns wieder unbeschwert live in die Arme fallen können. 

XOXO, Nika

Headerfoto: Dylan Sauerwein via Unsplash. (Kategorie-Button hinzugefügt und Bild gecroppt.) Danke dafür!

Nika liebt das Meer und frischen Wind in ihren Segeln. Besonders angetan haben es ihr außerdem Schweden und das Schreiben über aktuelle Themen, irrwitzige Gedanken und aufrichtige Gefühle, vor allem natürlich für die Redaktion von im gegenteil. An einem perfekten Geburtstag gibt es bei ihr Nudelsuppe von ihrem Opa und Vanillepudding von ihrer Oma.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.