Janina | 29 | Kreuzberg

„Ich bin voll der Selfie-Loser!“

Janina ist ein lupenreines Berliner Mädchen. Aufgewachsen ist sie im entspannten Wilmersdorfer Kiez. Als Teenager war sie bei den Pfadfindern. So richtig schön volles Programm mit ersten Schnaps-Erfahrungen, Lagerfeuer, singen und Halstuch-Kluft. Irgendwann war Janina sogar Meuten-Leiterin und ohne Erwachsene mit den Kiddies in Island, Polen und England unterwegs. Kurzzeitig hat sie Volleyball gespielt, aber nur bis es mit dem Rauchen losging. Konsequenterweise hat sie den Sport dann aufgegeben. Heute ist Janina komplett smoke-free unterwegs. Nach dem Abi 2005 wollte sie in die Musikindustrie. Hauptsächlich für die Eltern (man muss ja was richtiges lernen) hat sie sich parallel an einigen Unis beworben. Und schwupps wurde sie für Business Administration an der HWR angenommen. Das hat sie dann sicherheitshalber auch studiert. 2008 wurde ihre zauberhafte Tochter geboren. Ohne die Kleine geht nichts. Bedingungslose Liebe for the win. Nach der Mama-Auszeit hat Janina als PR-Beraterin im Fashion- und Lifestyle-Bereich volontariiert. Seit zwei Jahren ist sie Projekt-Koordinatorin bei Axel Springer. Sie arbeitet an verschiedensten Marketing-Projekten und unterstützt die Geschäftsführung. Aha, eine schlaue Frau mit Kind. Sexy! In ihrer Freizeit treibt Janina viel Sport. Am liebsten Geräte- und Muskeltraining. Sie kann einen Schlagbohrer bedienen, sich dafür aber keine Namen merken. Früher war sie eine richtige Feiermaus, heute geht sie am liebsten in Bars und essen. Oder sie kocht einfach selbst. Kreative Resteküche ist genau ihr Ding. Wenn Janina Bock hat, kleidet sie sich prollig, tussig und sexy. Mit ihrer femininen Seite hat sie so gar kein Problem. Très bien! Es geht aber auch hervorragend in Jogginghose, Sneakern und ungeschminkt. Janina ist extrem weltoffen, sehr lebensfroh, laut und aktiv. Das Gegenteil der gemeinen Schnarchnase quasi. Die Gute sucht übrigens keinen Ersaztpapa, sondern einen Partner. Wer Bock auf eine organisierte Lady mit Hang zu Gangsterfilmen und Käse hat, darf dem Paul-Auster-Fan Janina jetzt schreiben. Ach was, muss ihr schreiben. Danach wird alles besser. Garantiert! 

imgegenteil_Kinderfoto_Janina

imgegenteil_Janina003imgegenteil_Janina001imgegenteil_Janina005imgegenteil_Janina009imgegenteil_Janina010imgegenteil_Janina007imgegenteil_Janina012imgegenteil_Janina014imgegenteil_Janina015imgegenteil_Janina019imgegenteil_Janina018imgegenteil_Janina020imgegenteil_Janina023imgegenteil_Janina022

Kontakt

Sorry, Janina hat bei uns jemanden kennengelernt. Du kannst ihr leider nicht mehr schreiben.

Aber keine Sorge. Mehr Mädchen aus Berlin gibt es hier.

ANNI ist Gründerin von im gegenteil und seit vielen Jahren verheiratet. Mit einem echten Mann! Wahnsinn! Mittlerweile hat sie sogar ein Kind. Willkommen im Spießerleben <3. Anni ist Texterin, Konzepterin, hat ein Händchen für Sales und kann ALLES organisieren. Die Frau liebt Nachhaltigkeit, verkuppelt für ihr Leben gerne Menschen und legt manchmal noch als Fleshdance DJs im Club auf. Aber nie länger als bis 1:30h! Wegen Schlafen! Im Büro sorgt Annibunny für Atmung, Spirituelles, sehr gute und sehr sehr schlechte Gags. Stay funny. Stay hydrated. Stay Frischluft.
JULE ist Gründerin von im gegenteil und Head of Love. Sie schreibt (hauptsächlich zu therapeutischen Zwecken über ihr eigenes Leben), fotografiert Menschen (weil die alle so schön sind) und hat sogar mal ein Buch verfasst. Mit richtigen Seiten! Bei im gegenteil kümmert sie sich hauptsächlich um Kreatives, Redaktionelles und Steuererklärungen, also alles, was hinter dem Rechner stattfindet. In ihrer Freizeit schläft sie gerne, sortiert Dinge nach Farben und/oder trägt Zebraprint. Wer kann, der kann.