Rico | 28 | Weißensee

imgegenteil_Rico_Header_InLove

„Ich bin ja nicht so der Klatscher.“

Rico kommt aus der Kleinstadt Großenhain in der Nähe von Dresden. Mit Perspektive betrachtet ist es doch eher ein Dorf. Genau genommen das Tornado-Dorf. Gibt es ja nicht so oft in Deutschland. Rico jedenfalls war ein Fußballkind. Außer Torwart hat er eigentlich auf jeder Position gespielt. Außerdem hat er ziemlich viel Unfug getrieben damals. Passiert halt, wenn man immer mit dem großen Bruder unterwegs ist. Beim Kinderarzt war Rico ein regelmäßig gesehener Gast. Zum Ausgleich hat er die Micky Maus gelesen. Toll! Auf Schule hatte er nicht so Bock, deswegen hat er mit 16 mal lieber aufgehört und ist zu Papa nach Witten ins Ruhrgebiet gezogen, um eine Ausbildung als Fachkraft für Lagerwirtschaft zu absolvieren. Gabelstapler kann Rico immer noch blind fahren. Bock! 2006 hat er sein Abi nachgeholt und erst mal für 2,5 Semester BWL in Berlin studiert. Nebenbei hat er bei IAV schlaue Dinge mit Autos gemacht. Mittlerweile ist Rico dort Angebotsprüfer, er kümmert sich quasi um rechtliche und finanzielle Aspekte der ausgehenden Angebote. Seit 2011 studiert er am Wochenende zusätzlich Wirtschaftsrecht und steht kurz vorm Bachelor. Aha, ein fittes Kerlchen also! In der gerade noch unüppigen Freizeit gammelt Rico gerne mal rum. Sobald es warm ist, muss er an irgendeinen See. Planschen for life. Wenn er mal ausgeht, dann aber bitte so richtig. Irgendwie muss man ja mal genug Schnaps konsumieren. Das nächste Festival: Stroga. Klein, aber oho. Beim Ausgehen muss es elektronisch sein, zu Hause und auf Konzerten am liebsten Casper, Marteria, Prinz Pi oder Gitarren-Krach. Hauptsache keinen Schlager, den findet Rico so richtig furchtbar. Bücher sind nicht so seins, na, außer ‘Die Physiker‘ vielleicht. Classic. Spiegel Online und sämtliche Bilder-Blogs werden dafür täglich gecheckt. LA Crash ist sein absoluter Lieblingsfilm. Serienmäßig ist er gerade bei House of Cards hängen geblieben. Rico ist laktoseintolerant, auf Kartoffeln mit Quark kann er trotzdem nicht verzichten. Sein Schoko-Kirsch-Kuchen ist übrigens ein Träumchen. Er mag Kaffe und Tee, Nike und Adidas, zieht Katzen aber eindeutig Hunden vor. Circus Halligalli und Olaf Schubert bringen ihn zum Lachen. Wer auf ehrliche und ironische Typen steht, gerne richtig weit weg reist und damit leben kann, dass Rico morgens immer die rechte Socke zuerst anzieht, der liest gerade den Text über seinen Traummann. Was soll man noch sagen? Ran da!

imgegenteil_Rico027imgegenteil_Rico029imgegenteil_Rico030imgegenteil_Rico031imgegenteil_Rico032imgegenteil_Rico028imgegenteil_Rico033imgegenteil_Rico035imgegenteil_Rico036imgegenteil_Rico038imgegenteil_Rico040imgegenteil_Rico037

imgegenteil_Kinderfoto_Rico

imgegenteil_Rico049imgegenteil_Rico043imgegenteil_Rico041imgegenteil_Rico047imgegenteil_Rico051

Kontakt

Sorry, Rico hat jemanden kennengelernt. Du kannst ihm leider nicht mehr schreiben.

Aber keine Sorge. Mehr Jungs aus Berlin gibt es hier.