Wir suchen Unterstützung ab Oktober/November 2018 | visuelles Redaktionspraktikum

Hallöchen, du arbeits-, lern- und kuschelwilliger zukünftiger Lieblingsmensch! Möchtest Du zu uns ins Team kommen und Liebe machen? Du hast schon mal InDesing und Photoshop bedient? Das trifft sich ja prima! Wir suchen ab Oktober oder November 2018 eine*n Mitarbeiter*in auf Prakitkumsbasis (ideal ist ein Pflichtpraktikum während des Studiums), welche*r uns bei all den liebevollen, visuellen, kreativen und wenn möglich auch textlichen Dingen unterstützten möchte. Das Vollzeit-Praktikum (4 bis 5 Tage/Woche) ist auf 6 Monate angelegt und wird vergütet. Du brauchst keine abgeschlossene Grafikausbildung (oder ähnliches). Du solltest allerdings mit den wichtigen visuellen Programmen umgehen können und dabei durchaus kreativ sein. YAY!

Was Du bei uns Schönes tun darfst:

– visuelle Inhalte für Social Media (Instagram/FB) erstellen
– Suche und Verarbeitung von Bildmaterial für Blogartikel
– Pflege des Instagram-Feeds und eigene Präsenz in den Storys
– Kuration der Kategorie Sinnbilder
– Gestaltung von MediaKits + Marketingunterlagen
– visuelle (und textliche) Gestaltung und Pflege des Newsletters (2x/Monat)
– Kommunikation mit unseren Teams und Organisation/Veröffentlichung von Single-Porträts
– Monitoring, Dokumentation und Reporting
– Einbindung Deiner wundverollen Person in unsere Kooperationen
– in einem supergeilen Büro in der Blogfabrik (inkl. Fotostudio) arbeiten
– ein sagenhaftes Netzwerk für den Rest Deines Lebens aufbauen
– meistens gute Arbeitslaune haben (Stichwort: Teppichbörek – Instagram-Insider)

Falls Du das auch kannst, nehmen wir das gerne on top (kein Muss, müssen ist ja eh ein komisches Wort):

– Lektorat und Veröffentlichung von Texten
– selbständiges Verfassen und Veröffentlichen von Texten
– Projekte/Advertorials/Events mitdenken und begleiten (je nach Auftragslage)

Was Du bei uns lernen kannst:

– wie so ein liebevoll geführtes Online-Magazin eigentlich funktioniert
– wie Du Inhalte passend zur Zielgruppe visuell aufbereitest
– wie Du Deine persönliche Note in die Optik von im gegenteil einbringst
– wie Du Inhalte für Agenturen und Markenfirmen erstellst und pitchst
– wie Du selbstständig arbeitest und sinnvolle Aufgaben übernimmst, die Du Dir vorher vielleicht noch nicht zugetraut hast
– wie gut selbst gekochtes Mittagessen schmeck

Was Du mitbringen solltest:

– sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten
– einen sicheren Umgang mit InDesign/Photoshop/Illustrator/Lightroom (gerne ungefähr in der Reihenfolge)
– einen routinierten Umgang mit dem Computer (Word, Excel, WordPress, Internet, Katzenvideos)
– effizientes und selbstsicheres Arbeiten
– Zuverlässigkeit und Motivation
– gute Kenntnisse der doitschen Rechtschreibung
– Bock, hin und wieder selbst auf unseren Kanälen zu erscheinen
– Kreativität (du hast nämlich Freiraum für eigene Ideen)
– die Liebe für die Liebe und das Verkuppeln
Witzigkeit, die keine Grenzen kennt
– ein Mindestalter von 20 Jahren

Insgesamt freuen wir uns auf eine*n motivierte*n und gut organisierte*n Mitarbeiter*in. Wir bieten nebenbei selbstredend Spaß im Glas, wissen, wie man das Wort Schabernack schreibt und essen ganz viel Kuchen, am liebsten mit Dir. Hauptsächlich sind wir allerdings hier, um Dir etwas beizubringen, von Dir zu lernen und im Idealfall gemeinsam zu wachsen. Bock auf professionelles, fokussiertes und durchaus zügiges Arbeiten sind für Deine Bewerbung bei uns die Grundvoraussetzung.

Der Praktikumsplatz ist bereits vergeben. Wir suchen bestimmt bald wieder Verstärkung im Team – also bleib dran. Loooove!

Wenn wir das Gefühl haben, dass zwischen uns ein liebevoller Arbeits-Vibe entstehen könnte, melden wir uns alsbald bei Dir zurück. Wenn nicht, lieben wir Dich natürlich trotzdem abgöttisch von oben bis unten. Sei nicht traurig, unsere gemeinsame Zeit war einfach noch nicht so weit. Sie wird bestimmt noch kommen! Und dann tanzen wir auch nackt im Kreis und essen Eis, versprochen!

Wir freuen uns auf Dich wie Alf auf Katzen, Du unentdeckter Diamant!

Von Herzen,
Anni und Jule

ANNI ist Gründerin von im gegenteil und seit vielen Jahren verheiratet. Mit einem echten Mann! Wahnsinn! Mittlerweile hat sie sogar ein Kind. Willkommen im Spießerleben <3. Anni ist Texterin, Konzepterin, hat ein Händchen für Sales und kann ALLES organisieren. Die Frau liebt Nachhaltigkeit, verkuppelt für ihr Leben gerne Menschen und legt manchmal noch als Fleshdance DJs im Club auf. Aber nie länger als bis 1:30h! Wegen Schlafen! Im Büro sorgt Annibunny für Atmung, Spirituelles, sehr gute und sehr sehr schlechte Gags. Stay funny. Stay hydrated. Stay Frischluft.
JULE ist Gründerin von im gegenteil und Head of Love. Sie schreibt (hauptsächlich zu therapeutischen Zwecken über ihr eigenes Leben), fotografiert Menschen (weil die alle so schön sind) und hat sogar mal ein Buch verfasst. Mit richtigen Seiten! Bei im gegenteil kümmert sie sich hauptsächlich um Kreatives, Redaktionelles und Steuererklärungen, also alles, was hinter dem Rechner stattfindet. In ihrer Freizeit schläft sie gerne, sortiert Dinge nach Farben und/oder trägt Zebraprint. Wer kann, der kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.