Vergütetes Social-Media- & Grafik-Praktikum ab März/April 2020 in Berlin | Bewirb Dich jetzt

Hallo, du zukünftiger Lieblingsmensch! Möchtest Du zu uns ins Team nach Berlin-Tempelhof kommen, Liebe machen, wundervolle Bilder für unseren Instagram-Kanal aussuchen, Texte schreiben und Artikel bebildern? Prima, denn wir haben ein Praktikum zu vergeben!

Wir suchen ab März/April 2020 eine*n Mitarbeiter*in auf Prakitkumsbasis, welche*r uns im Bereich Social Media und je nach Kenntnissen auch in Bebilderung/Grafik unterstützt. Ideal ist ein Pflichtpraktikum während des Studiums. Das Praktikum (3 bis 4 Tage/Woche) ist auf 6 Monate angelegt und wird vergütet. YAY!

Was Du bei uns Sinnstiftendes tust:

– visuelle Inhalte (Bilder) für Instagram raussuchen oder selbst erstellen
– Themengebiete: Liebe, Selbstliebe, Emotionen, psychische Gesundheit, Nachhaltigkeit, Freundschaft, Sex, soziale Gerechtigkeit, positiver Spirit
kluge, witzige, bewegende Texte zu den Instagram-Bildern schreiben
– Community Management des Instagram-Kanals
– eigene Präsenz in den Instagram-Storys
– Suchen und Einfügen von Bildmaterial für unsere Magazin-Artikel
– Monitoring, Dokumentation und Reporting
– Einbindung Deiner wundervollen Person in unsere Kooperationen
– Organisation und Koordination von Single-Shootings
– ggf. visuelle Gestaltung von MediaKits + Marketingunterlagen

Was Du mitbringst:

– ein gutes Gespür für Instagram und visuelle Inhalte
– Motivation, selbst vor der Linse zu stehen
– einen routinierten Umgang mit dem Computer (Word, Excel, WordPress, Internet, Katzenvideos)
– effizientes und selbstsicheres Arbeiten
– Zuverlässigkeit
– gute Kenntnisse der doitschen Rechtschreibung
– Kreativität (du hast nämlich Freiraum für eigene Ideen)
– gerne Basiskenntnisse in Photoshop/InDesign (gerne ungefähr in der Reihenfolge) bzw. die Bereitschaft, diese zu erlernen
– Arbeits- oder Praktikumserfahrung (wünschenswert)
– ein Mindestalter von 20 Jahren

Was Du bei uns lernst:

– wie Du ein Gespür für starke Inhalte und Bildsprache entwickelst
– wie Du Instagram zu einem*r gutem*n Freund*in machst und den Kanal wachsen lässt
– wie Du zum Organisationstalent wirst
– wie so ein Online-Magazin von A bis Z funktioniert
– wie Du selbstständig mit gutem Zeitmanagement arbeitest

Insgesamt freuen wir uns auf eine*n motivierte*n und gut organisierte*n Mitarbeiter*in. Ein professionelles und fokussiertes Arbeiten sind für Deine Bewerbung bei uns die Grundvoraussetzung. Wir möchten Dir etwas beibringen, von Dir lernen und gemeinsam wachsen. Dabei sind wir natürlich immer für gute Gags zu haben und essen gerne Kuchen, am liebsten mit Dir.

Wir arbeiten in einem Kunst- und Galerie-Space in Berlin-Tempelhof. Einmal in der Woche kochen wir gemeinsam etwas Vegetarisches und praktizieren beim Essen eine Runde Gruppenkuscheln mit Witzeerzählen. Normal.

Wie Du Dich bewerben kannst:

E-Mail: bis zum 12. Februar 2020 an bewerbung@imgegenteil.de, Betreff: Social-Media- & Grafik-Praktikum Frühjahr 2020

Unterlagen: Motivationsschreiben (max. eine Seite), Lebenslauf mit Foto, bearbeitete Aufgabe (siehe nächster Punkt), eigene oder in der Vergangenheit von dir betreute Social-Media-Kanäle, Selbstdesigntes/visuelle Arbeitsproben (falls vorhanden)

Aufgabe: Zeige uns drei Instagram-Kanäle, die unsere Zuschauer*innen mit Qualität, Charme und Witz begeistern würden und erkläre pro Kanal in wenigen Sätzen, warum Du diesen ausgewählt hast

Außerdem: Bitte verrate uns, ob es sich bei Dir um ein Pflichtpraktikum handelt und ab wann du anfangen kannst

Wenn wir fühlen, dass zwischen uns ein liebevoller Arbeits-Vibe entstehen könnte, melden wir uns alsbald bei Dir zurück, um einen persönlichen Termin auszumachen. Wenn nicht, lieben wir Dich natürlich trotzdem abgöttisch von oben bis unten.

Wir freuen uns auf Dich wie Alf auf Katzen, Du unentdeckter Diamant!

Von Herzen,
Anni, Jule und das formschöne Team

ANNI ist Gründerin von im gegenteil und seit vielen Jahren verheiratet. Mit einem echten Mann! Wahnsinn! Mittlerweile hat sie sogar ein Kind. Willkommen im Spießerleben <3. Anni ist Texterin, Konzepterin, hat ein Händchen für Sales und kann ALLES organisieren. Die Frau liebt Nachhaltigkeit, verkuppelt für ihr Leben gerne Menschen und legt manchmal noch als Fleshdance DJs im Club auf. Aber nie länger als bis 1:30h! Wegen Schlafen! Im Büro sorgt Annibunny für Atmung, Spirituelles, sehr gute und sehr sehr schlechte Gags. Stay funny. Stay hydrated. Stay Frischluft.
JULE ist Gründerin von im gegenteil und Head of Love. Sie schreibt (hauptsächlich zu therapeutischen Zwecken über ihr eigenes Leben), fotografiert Menschen (weil die alle so schön sind) und hat sogar mal ein Buch verfasst. Mit richtigen Seiten! Bei im gegenteil kümmert sie sich hauptsächlich um Kreatives, Redaktionelles und Steuererklärungen, also alles, was hinter dem Rechner stattfindet. In ihrer Freizeit schläft sie gerne, sortiert Dinge nach Farben und/oder trägt Zebraprint. Wer kann, der kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.