Marieke | 23 | Rostock

„Ich verliere gern den Faden.“

Marieke kommt aus dem schönen Graal-Müritz. Sage und schreibe zehn Minuten vom Strand entfernt. Mit acht Jahren ist sie mit ihrer Mama, ihrem Papa und ihrem geliebten Bruder aufs Land gezogen: skaten, Zeit auf dem Acker verbringen und reiten. Wie Mädchen das halt so machen. Kreativität wurde immer ganz groß geschrieben. Ob Töpfern mit der Mutter oder Gitarre spielen – was angefangen wurde, musste auch zu Ende gebracht werden.

imgegenteil_6_Mariekeimgegenteil_2_Mariekeimgegenteil_3_Mariekeimgegenteil_19_Mariekeimgegenteil_21_Mariekeimgegenteil_8_Marieke

Mit vierzehn ist sie dann in ihre Punkerphase gekommen. So richtig mit Irokesen in allen möglichen Farben und einer Schulband. Nach dem Abitur hat Marieke ein Freiwilliges Ökologisches Jahr in einer Grundschule gemacht. Danach ging es für sie nach Leipzig, wo sie Deutsch und Sachkunde auf Grundschullehramt studierte. Das war aber eher doof. Und noch dazu dieses fiese Heimweh nach der Ostsee. Heute macht Marieke eine Fachassistenz für Bühnenbild an der Designakademie Rostock. Selbst nähen war schon immer ihr Ding und ist schließlich viel besser, als sich mit nicht-sitzenden Kleidungsstücken im Geschäft rumzuschlagen. Marieke möchte gerne am Puppentheater arbeiten. Marionetten sind ihre ganz ganz große Leidenschaft. Einer, der in jedem Fall hinter ihr steht, ist ihr Opa. Der hat sogar WhatsApp und verabredet sich gerne spontan mit Marieke zum Malen. Und um Opa stolz zu machen, möchte Marieke ihren Abschluss auch mit Auszeichnung bestehen. Jaa, ganz schön zielstrebig, die Gute. Kostet schließlich alles Geld.

im_gegenteilimgegenteil_7_Mariekeimgegenteil_25_Mariekeimgegenteil_12_Mariekeimgegenteil_15_Mariekeimgegenteil_17_Mariekeimgegenteil_16_Marieke

Marieke liebt Konzerte. Als nächstes stehen Mumford and Sons und Panteon Rococo auf dem Programm. Ansonsten steht sie auf Reggae, Ska und Progressive. Als Marieke hörte, dass das neue Buch von Walter Moers auf unbestimmte Zeit verzögert wurde, kam sie sich ganz schön verarscht vor. Ist doch auch echt doof, sowas. Bei dem Film Die Bienenhüterin war Marieke komplett gefesselt – braucht sie doch sonst immer irgendeine ablenkende Nebenbeschäftigung. Andere Film-Highlights: Clockwork Orange, Das Kabinett des Doktor Parnassus und Beasts of the Southern Wild. Seit einem knappen Jahr lebt Marieke vegan. Gar nicht mal so einfach, denn Marieke war ein totaler Käse-Junkie und hat gerne einen täglichen Camembert vernichtet. Respekt. Bier ist nicht so ihr Ding, aber ein Kräuterschnaps ist durchaus mal drin. So gehört sich das in einer echten Jägermeister-Familie. Ihre vier-köpfige WG wird alle zwei Wochen zur VoKü. Die Einnahmen setzen sie für Sozialprojekte ein, z. B. für ein Sommerfest in der Rostocker Flüchtlingsunterkunft. Im Winter ist Marieke im Marat oder im Warmbad anzutreffen, im Sommer sitzt sie gerne draußen und beobachtet Menschen. Oder spaziert durch die KTV oder den Lindenpark. Marieke sehnt sich nach einer Person an ihrer Seite, die einen Teil ihres Lebens mit ihr geht. Mit der sie gemeinsam wächst. Unterdrückung geht gar nicht. Sie braucht ihren Raum und findet, dass man auch mal alleine klarkommen muss. Was Marieke glücklich macht? Lachen, Avocadostullen mit Tomatenpesto, die kurzen Wege in Rostock, Gute-Laune-Tee, die Fusion und Quietsche-Enten.

imgegenteil_9_Mariekeimgegenteil_11_Mariekeimgegenteil_Marieke_Kinderfotoimgegenteil_14_Mariekeimgegenteil_13_Mariekeimgegenteil_22_Mariekeimgegenteil_24_Mariekeimgegenteil_23_Mariekeimgegenteil_Marieke_1imgegenteil_Marieke_33imgegenteil_31_Mariekeimgegenteil_Marieke_32imgegenteil_26_Mariekeimgegenteil_27_Mariekeimgegenteil_28_Mariekeimgegenteil_30_Marieke

Ob als Koala verkleidet, eine Dalí-Ente, oder die WM-Version. Wenn auch Du Mariekes Zirkus-Paradies betreten willst, ihre köstliche indische Gemüsepfanne kosten und gemeinsam mit einem schönen Wagen durch die Welt ziehen und Menschen verzaubern möchtest wie bei Big Fish, dann hör auf Dein Herz und hinterlasse Marieke schleunigst ein paar liebe Worte.

Kontakt

Bist du gerade auch so verliebt wie wir? Dann schreib Marieke ein paar Zeilen:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Bitte gib folgende Buchstaben ein, damit wir wissen, dass du existierst: captcha

Noch ein schönes, optionales Foto anhängen? (JPG oder PNG bis zu 2MB)

Das Kontaktformular geht selbstverständlich direkt in das Postfach des/der Auserwählten. Sollte das Formular nicht zu deiner Zufriedenheit performen, wende dich einfach direkt an kontakt(at)imgegenteil(punkt)de und verrate uns nur kurz, wem du schreiben willst. Wir senden dir umgehend die E-Mail-Adresse des Singles deiner Wahl.