Zedra | 27 | Prenzlauer Berg

Älter werden finde ich ja spitze!

Zedra – nicht zu verwechseln mit Zebra, das ist nämlich ein Tier mit Streifen – hat unverkennbar wunderschöne afghanische Wurzeln, wurde aufgrund der Umstände vor Ort (siehe Geschichtsbuch) allerdings im beschaulichen Bad Kreuznach geboren. Als Kind hat sie auf Heuballen rumgesessen, im Regen getanzt und knappe zehn Jahre lang Pferdesport betrieben. In der Schule brillierte Zedra in der Töpfer-AG – nicht. Theater ging dafür ganz gut. Das Zuckermädchen hat außerdem Gitarre und E-Bass gelernt und in verschiedensten Bands gesungen. Merke: Sie war sehr umtriebig und hat eigentlich an allen örtlichen Aktivitäten teilgenommen. Nach nur einmal Sitzenbleiben hat Zedra 2007 ihr Abi bekommen, um dann schnellstmöglich mit Drogenabhängigen zu arbeiten. Und wo geht das besser als in Berlin? Wahrscheinlich überall, trotzdem ist die Gute hier her gezogen, um ein Praktikum beim Berliner Drogennotdienst zu machen. Danach hat die große weite Welt gerufen. Acht Monate Lateinamerika, Halligalli Drecksau Partyleben, Spanisch lernen und in einer sozialen Einrichtung arbeiten standen auf dem Programm. Von 2009 bis 2012 wurde es ernst. Zedra hat in Berlin Tourismus- und Eventmanagement studiert, weil ihre Schwester das vorgeschlagen hatte. Logisch. Nebenbei hat sie beim Unclesally*s (R.I.P), der Intro und dem Festivalguide gejobbt. Nach dem Studium ist sie der Musikbranche treu geblieben und hat bis neulich als Booking-Assistentin für Monkeytown gearbeitet. Well, that‘s pretty fucking cool. Gerade sucht sie nach ihrer finalen Berufung. Es bleibt abzuwarten, ob sie der Musikindustrie erhalten bleibt, was mit Astronomie macht oder einfach Blumenladenbesitzerin wird. Ey, so viele Möglichkeiten. Fakt ist, sie wird wie jeden Sommer auf dem Melt!, Splash und sonstigen Festivals arbeiten. Seit zwei Jahren singt Zedra im fabulösen Berliner Kneipenchor. Das ist ja eine der schönsten Sachen, die ihr je passiert ist. Über Singen geht halt nix. Wer den Kneipenchor nicht kennt, sollte sich asap deren Aufritt beim diesjährigen Splash reinziehen. Mit K.I.Z. Na sichi. Ach, das ist auf  Youtube mal wieder gesperrt, nehmt also das. Tanzen findet die 27-Jährige spitze, in Clubs schafft sie es allerdings nicht mehr so oft. Wenn sie loszieht, dann gibt es natürlich immer wieder Wodka mit Energy Drink. Man muss ja durchhalten. Zedra versucht sich täglich die Zusammenfassung der Tagesschau reinzuziehen (weil für mehr ist keine Zeit), kann Rechtschreibung gar nicht mal so gut, dafür behält sie eigentlich immer den Überblick. Die Frau ist halt ein Organisationstalent. Was nicht bedeutet, dass sie zu Hause immer aufräumt. Hihi. Ihre afghanischen Gerichte sind superlecker, aber bitte immer vegetarisch, das ist ihr wichtig. Als Serienjunkie vom Dienst kann sie bei Game of Thrones und 30Rock wahrscheinlich bald alles mitsprechen. Zum Einschlafen darf es gerne eine Meeresdoku sein. Das beruhigt so schön. Zum Lesen bringen Zedra Vampirgeschichten oder blutige Thriller. Romantisch. Ach so: Sie muss übrigens nicht Everybody‘s Darling sein, aber ihre Herzensmenschen muss sie doch ganzheitlich glücklich sehen. Zedra ist temperamentvoll, aber schwer einfühlsam. Eine angenehme Mischung aus selbstbewusst und Kuschelwesen sozusagen. Wer auf Ladys steht, die sich im Magnet zu Hause fühlen, Ferropolis wegen der perfekten Mischung aus Beton und Natur abfeiern und sich ständig auf die Lippen beißen, der möge jetzt innehalten und sich ein paar gute Sätze fürs Kontaktformular überlegen. Wir sagen mal so: Zedra wird dein Leben besser machen. True story!

imgegenteil_Kinderfoto_Zedra

imgegenteil_Zedra001imgegenteil_Zedra009imgegenteil_Zedra002imgegenteil_Zedra007imgegenteil_Zedra004imgegenteil_Zedra008imgegenteil_Zedra011imgegenteil_Zedra012imgegenteil_Zedra017imgegenteil_Zedra018imgegenteil_Zedra019imgegenteil_Zedra013imgegenteil_Zedra021imgegenteil_Zedra014imgegenteil_Zedra020imgegenteil_Zedra031imgegenteil_Zedra030imgegenteil_Zedra027imgegenteil_Zedra026imgegenteil_Zedra029

Sorry, Zedra ist nicht mehr auf der Suche. Du kannst ihr leider nicht mehr schreiben.

Aber keine Sorge. Mehr Mädchen aus Berlin gibt es hier.