Vanessa | 29 | Iserlohn

„Am besten liegend mit ´nem Cocktail in der Hand.“

Eine Kombination aus edlem Hotel und rustikalem Bauernhof. Pumps am linken und Gummistiefel am rechten Fuß. Vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser. So haben wir sie kennengelernt. Denn diese Singledame kann so einiges. Ja, ihr merkt schon, Vanessa macht neugierig. Liebessuchende Karrieremänner und Backpacker, wir haben sie gefunden. Wir präsentieren euch hier euer bisher fehlendes Gegenstück. Knackige 29 Jahre jung, aus Iserlohn.

Mensch, da muss jetzt mal was passieren! Mit der Aussage schubsten ihre Freundinnen die bezaubernde Singledame Vanessa in unsere Arme. Bei unserem Plausch an einem Samstagvormittag im Dortmunder Kreuzviertel verzückte sie uns mit ihrer offenen, selbstbewussten Art. Bevor es für sie Richtung Stadion zum Bundesliga-Spiel (Dortmund : Werder-Bremen) ging, trafen wir Vanessa in einem ihrer liebsten Cafés. An dieser Stelle können wir mal für unsere feinen Ecken im Ruhrgebiet werben. Denn bei Schönes Leben ist der Name mit gemütlichen Ambiente sowie leckerem Speis und Trank Programm.

Zurück zu unserer Herzdame. Im Jahre 1988 erblickte die lütte Vanessa das Licht im sauerländischen Hemer. Fortan wuchs sie behütet mit Eltern und Bruder auf. Als Teenager war sie stets sportlich aktiv und betrieb hauptsächlich Jazzdance. Nach ihrem Realschulabschluss ging es mit süßen 16 Jahren direkt in die Ausbildung zur Fachangestellten für Arbeitsförderung. Im Zuge dessen folgte der Wohnortwechsel eine Stadtgrenze weiter nach Iserlohn. Als Azubi mit Sekretärin-Funktion hat sie angefangen, nebenher wurde das Fachabitur nachgeholt, und zack – da ist sie heute. Mit viel Ehrgeiz ist die Karrierefrau vor kurzem zur Teamleiterin in ihrer Abteilung aufgestiegen. Somit pendelt sie nun regelmäßig zwischen den Arbeitsstellen in Hagen und Wuppertal.

So, berufliche Wunschposition erreicht. Jetzt fehlt aber noch die feste Partnerschaft zum vollkommenen Glück. Als Single auf Hochzeiten von Freunden abhängen kann cool sein, macht aber zu zweit dann doch viel mehr Spaß. Aber hey! Nicht, dass Du denkst, dass Du an Vanessas Seite nur beim Fangen der Blumensträuße hilfst. Ganz im Gegenteil. Schwimmen, Volleyball, Tennis, Fitness – es gibt scheinbar nichts, was diese Frau nicht schon mal gemacht hat. Aktuell lässt unsere Tanzfee ihre Hüften in einem Salsa-Kurs kreisen. Bald besucht sie einen weiteren Kurs für Walzer, Discofox und Co. Ein dezenter Aufruf an die Männer mit Rhythmusgefühl da draußen: „Tanzpartner WANTED!“

Du bist gar nicht so häufig im Sauerland oder Ruhrgebiet unterwegs? Kein Problem! Vanessa findest Du ebenfalls im schönen Münsterland. Dort wohnt ein fester Bestandteil ihres Freundeskreises. Tipp am Rande: Hier solltest Du am besten punkten, denn wer es bei den Freunden schafft, der hat direkt gewonnen, verriet sie uns. Zwischen Bauernhof und Gartenpartys vor Ort kann die Karrierefrau entspannen, es fühle sich an wie im Urlaub. Die Landei-Gene machen sich nun mal bemerkbar.

Apropos Urlaub: Vanessa verreist unfassbar gerne. Städtetrips nach München, Wien, London oder Stockholm darf sie bereits auf ihrer Reiseroute verbuchen. Ihre bisherige Traumstadt? Das Dicke B an der Spree. Als Vanessa vor einigen Jahren das erste Mal in Berlin war, hat sie sich direkt verliebt. Der Traumtrip geht für sie aber, neben Skandinavien, über den großen Teich in die USA. Am besten eine Rundreise, um den „American Way of Life“ mal hautnah zu erleben. Zudem stattet sie regelmäßig den Outlet-Centern in Bremen oder Steps in Holland und Belgien einen Besuch ab, um die dezente Kaufsucht zu befriedigen. Den Klamottentick kann man(n) ihr aber auch nicht verübeln. Dafür legt Vanessa großen Wert auf geschmackvolle Kleidung und ist stets für jede Unternehmung gerüstet.

In den letzten Jahren hat sich unsere Urlauberin aber auch immer wieder gerne in Ägypten aufgehalten. Neben all der Arbeit und den aufregenden Städtereisen braucht Vanessa schließlich auch mal etwas Zeit für Wellness und zum Relaxen. Gerne bequem in der Liege mit einem Cocktail in der Hand. Männer, packt die Badehose ein!

Wenn es um Konzerte geht, besucht Vanessa lieber Veranstaltungen von Künstlern, die nicht im alltäglichen Alles-eine-Suppe-Radio zu hören sind. Hier sind ihr Ohren offen für Neues. Daheim gibt’s aber gerne britische Rock-Pop-Klänge à la Oasis oder ruhige Singer-Songwriter-Texte von Philipp Poisel auf die Lauscher. Und Kings of Leon dürfen natürlich nicht fehlen. Als sie die Zuneigung zum Frontsänger mit einem verschmitzten Lächeln äußerte, schoss mir direkt „this Sex is on fire“ durch den Kopf. Hallo Ohrwurm. Insgesamt hat Musik definitiv Vorrang gegenüber der Fernsehkiste. Vanessa gehört tatsächlich zu den wenigen Personen unserer Gesellschaft, die noch nicht von der gefährlichen Erkrankung der Seriensucht befallen sind. Aber ganz ohne geht’s dann doch nicht, hm? Game of Thrones und Greys Anatomy sind nämlich trotzdem sehr beliebt. Was anderes hätte uns auch schockiert in den heutigen Netflix-Zeiten.

Vanessa erwähnte, dass für ihren 30. Geburtstag nächstes Jahr im Mai eine große Party in Planung ist. Doch eine Partymaus ist sie nicht. Die wilden Disconächte hat sie bereits hinter sich gelassen. Heutzutage wird lieber entspannt mit Freunden zusammengesessen oder schicke Abende in der Iserlohner Schauburg verbracht. Dabei erwischt man sie meistens in ihrem Freizeitjob als Paparazza. Sie liebt es, Erinnerungen festzuhalten und ist unter Freunden als Fotografin bekannt. Mindestens genauso gern befindet sich Vanessa aber auch vor der Kamera. Jaaa, das Shakern mit unserer Linse ist uns nicht entgangen, meine Liebe. Frühere Kindheitsträume appellieren wohl bis heute an ihren damaligen Traumberuf Model. Soviel zu den Eckdaten. Kommen wir langsam ans Eingemachte. Hier folgt Vanessas Wunschliste an Amor.

Bei uns Frauen haben wir es schon mit sowas wie Standard-Eigenschaften für den Partner zu tun. Aber Männer, wir betonen es gerne immer wieder und unsere Vanessa möchte natürlich ernst gemeinte Anwärter. Also: Ehrlichkeit und Loyalität sind seeehr wichtig in der Beziehung. Am besten ergebt ihr zwei Hübschen am Ende ein eingespieltes Team, welches sich gegenseitig unterstützt, aber genügend Freiraum zulässt. Gleicher Humor trägt dazu bei, dass ihr über peinliche Anekdoten wie gelegentliche Stolperstürze im Büro lachen könnt. Wacklige Schritte im Alltag hin oder her – du solltest wie Vanessa mit beiden Beinen fest im Leben stehen, dir sicher sein, was du möchtest. Also keine halben Sachen. „Aufs Ganze oder gar nicht“, meint unsere Powerfrau.

Zumindest eine „kleine“ optische Vorgabe hat uns Vanessa mit auf den Weg gegeben. Dein Kopf sollte sich schon ungefähr in einer Höhe von 180 cm über dem Boden befinden. Vanessa hält es selbst für ein Klischee, aber ihr Herzmann sollte zumindest etwas größer als sie selbst sein. Das scheint diese Sache mit dem Beschützer-Gefühl zu sein. „Der Mann muss halt Mann sein“, sagt sie.

Also meine verehrten Herren, entstaubt eure Hüften, lasst sie knacken. Oder zumindest eure Finger, um unserer Sauerländerin eine Nachricht zu hinterlassen. Fürs erste Date empfehlen wir das Café fuchs+hase oder das Steakhouse Pavic in ihrer aktuellen Heimatstadt. Hier ist Vanessa nämlich sehr gern zu Besuch. Ehe ihr euch verseht, wirbelt ihr gemeinsam übers Parkett. Na los, verliebt euch!

Kontakt

Bist du gerade auch so verliebt wie wir? Dann schreib Vanessa ein paar Zeilen:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Bitte gib folgende Buchstaben ein, damit wir wissen, dass du existierst: captcha

Noch ein schönes, optionales Foto anhängen? (JPG oder PNG bis zu 1MB)

Das Kontaktformular geht selbstverständlich direkt in das Postfach des/der Auserwählten. Sollte das Formular nicht zu deiner Zufriedenheit performen, wende dich einfach direkt an kontakt(at)imgegenteil(punkt)de und verrate uns nur kurz, wem du schreiben willst. Wir senden dir umgehend die E-Mail-Adresse des Singles deiner Wahl.

Written By
More from Malte

Maren | 31 | Recklinghausen

Als wir vor den Türen der TYDE Studios im ruhigen Dortmunder Hafen...
Read More