Romain | 24 | Friedrichshain

„Im Sommer sieht man eindeutig zu viele Füße!“

Romain spricht voll viele Sprachen. Warum? Na, weil er aus dem Großherzogtum Luxemburg kommt. Seine Hood war Bettendorf. Ein beschauliches Örtchen nahe der deutschen Grenze. Früher hat Romain viel im Wald abgehangen und mit seiner Katze gespielt. Hinter dem Familien-Haus haben Schafe den Rasen gemäht. Sehr praktisch. Aber auch eines seiner Kindheitstraumata. Denn wie es auf dem Land so ist, werden Schafe irgendwann zum Verzehr geschlachtet. Das war Romain als Jungspund mal so gar nix. Sportlich hat er sich an Tennis, Judo und Fußball probiert. Er hat eine steile Karriere vom Stürmer über Mittelfeld bis zum Torwart hingelegt. Am Ende gab es nur noch die Bank. Oh well, happens. Dafür ist Romain extrem musikalisch. Seit er vier ist, spielt er Klavier. Mit 14 kam Kammermusik dazu. In Luxemburg hat er in mehreren kleinen Orchestern gespielt. Mittlerweile macht er Synth-Pop und arbeitet fleißig an seiner ersten EP. In der Pubertät wurde Romain klar, dass er Girls zwar hübsch, aber echt nicht sexy findet. Schade für die Frauen. Gut für Romain. Herz. Nach dem Abi hat er in Freiburg Germanistik studiert, weil er eigentlich Lehrer werden wollte. Aber erstens kommt alles anders, und zweitens als man denkt. Seit sieben Monaten lebt er in Berlin und arbeitet bei WiMP, einem wirklich feinen Musikstreamingdienst. Romain recherchiert und schreibt für die Musikredaktion des hauseigenen Blogs. Er hört viel Indie und Elektro, zumindest bis sich ab und an ‘ne Pop-Phase einschleicht. Muss ja auch immer mal wieder sein! Seine große Liebe sind Goldfrapp. Und das ist auch gut so. Wenn Romain feiern geht, dann niemals 48 Stunden am Stück. Seine seltenen Pflichttermine im Berghain nimmt er trotzdem wahr. Romains Humor geht von trocken bis Slapstick, dabei haben es ihm besonders die Briten angetan. Miranda ist seine absolute Lieblingsserie. Wer ohne Caps und Sneaker nicht Leben kann, Mrs. Dalloway abfeiert und auf parallele Anordnung von Dingen steht, ist hier genau richtig. Wenn Du Romain dann noch einen Gin Tonic machst und damit leben kannst, dass er krass pünktlich ist, steht dem Glück wirklich nichts mehr im Wege! Top Spitze ist das!

imgegenteil_Romain002imgegenteil_Romain004imgegenteil_Romain005imgegenteil_Romain006imgegenteil_Romain007imgegenteil_Romain008imgegenteil_Romain011imgegenteil_Romain009imgegenteil_Romain010imgegenteil_Romain012imgegenteil_Romain018imgegenteil_Romain013imgegenteil_Romain022imgegenteil_Romain015

Kontakt

Sorry, Romain hat jemanden kennengelernt. Du kannst ihm leider nicht mehr schreiben.

Aber keine Sorge. Mehr Jungs aus Berlin gibt es hier.

ANNI ist seit vielen Jahren verheiratet. Mit einem echten Mann! Sie ist Texterin, Marketing-Mäuschen und Organisations-Fee. Annibunny hängt außerdem gerne bei ihren Eltern ab, schreibt Artikel für die Jolie, geht in der LPG shoppen oder als Fleshdance DJs im Club auflegen. Aber nie länger als bis 1:30h! Anni kann ziemlich fix Aufgaben erledigen, am Telefon überzeugen und Dinge umtauschen. Bei im gegenteil führt und tippt sie die Interviews, im Office hingegen sorgt sie für Aufläufe, Spirituelles und Atmung.
FLORIAN wurde von wilden Dackeln im Wald aufgezogen (echt wahr!), hat die Filmakademie Baden-Württemberg gemeistert und kann die besten Geschichten erzählen! Medium: Bewegtbild.
JULE ist Gründerin von im gegenteil, Head of Love und (wieder) Single. Jule schreibt und fotografiert und hat auch mal ein Buch geschrieben. Mit richtigen Seiten! Bei im gegenteil kümmert sie sich hauptsächlich um Optik, Redaktionelles und Steuererklärungen. In ihrer Freizeit isst sie Schokolade, sortiert Dinge nach Farben und trägt gern Zebraprint. Wer kann, der kann.