Rafaela | 33 | Berlin

imgegenteil_Rafaela_Header_Vergeben

„Raus aus der Komfortzone, bitte!“

Rafaela kam singend auf die Welt, davon sind wir überzeugt. Früher wurde sie auch liebevoll „die Nachtigall aus dem Grunewald“ genannt. Rafaela hat sich popo-wackelnd auf den Tisch gestellt, trällernd den kleinen grünen Kaktus imitiert und dadurch das Herz der alten Menschen erobert. Als Teenager waren ihr die Rentner nicht mehr ganz so wohlgesinnt. Da hat der kleine Raufbold sein kreatives Potenzial genutzt und die anderen Kids zu dem ein oder anderen Streich angestiftet. Die Finger wurden an Tannennadeln gerieben, um nicht nach Rauch zu duften und es wurde auf Dächern gelungert, um Wasserbombenzielwurf zu machen – wohlgemerkt bis die Polizei zuhause Sturm klingelte. So war es auch nicht weiter verwunderlich, dass Rafaela die ein oder andere Hauptrolle bei der Klassenkonferenz spielte, aber mehr wollen wir hier nicht verraten. Die Musik hat sie dabei nie aus den Augen verloren. Mit elf gab es die erste Konzerttournee durch Russland und neben der Schule hat Rafaela eine Gesangsausbildung gemacht und ein Stipendium an der UdK bekommen. Da lag es nur auf der Hand, dass der singende Sonnenschein nach der Schule nach Hamburg ging, um dort Tanz, Gesang und Schauspiel zu studieren. Mit 17 hatte Rafaela allerdings ihre erste Yogastunde und verliebte sich Hals über Kopf ins Körperbiegen. Dabei war Yoga zu der Zeit noch richtig nerdig. Als sie dann mit 22 selbst die Grundausbildung zur Yogalehrerin machte, war schnell klar, dass das ihre wirkliche Berufung ist. Zwei Tage nach ihrer Prüfung durfte sie selbst schon unterrichten. Volltreffer sozusagen. Danach ist sie viel um die Welt gereist, um im Ausland zu arbeiten und sich weiterzubilden. Vor Kurzem eröffnete das Energiebündel ihr eigenes Yogastudio mit Raw-Foodecke und Smoothiebar. Hier kann man neben dem einfühlsamen Yogaunterricht auch die veganen und fair produzierten Köstlichkeiten der 33-Jährigen probieren oder einfach mit ihr kochen. In Kursen gibt sie ihre selbst kreierten Rezepte weiter. Yummie! Ihre grünen Smoothies und Raw Macaroons sind einfach himmlisch, Kinder! Mit Freunden ausgehen, verreisen und zu elektronischer Musik tanzen, das liebt Rafaela. Ihren schönsten Urlaubsmoment hatte sie, als sie inmitten der Natur auf einem Berg in Indien saß. Im Handgepäck befindet sich übrigens stets das ein oder andere Buch, denn die Gute steht auf dicke, philosophische Schinken und ist ein großer Fan von Hip Hop-Mode-Vegan-Unternehmens-Mogul Russell Simmons. Rafaela weiß, was sie will und alles, was sie macht, macht sie mit voller Leidenschaft. Selbst ihre Füße werden hingebungsvoll eingecremt. Unruhig wird sie eigentlich nur bei ignoranten Menschen und hart ausgelebter Inkompetenz. Voll ok. Wenn du eine Frau suchst, die spontan ist, mit Missgunst so gar nix am Hut hat und immer ein bisschen außerhalb ihrer Komfortzone lebt (let‘s face it, people, das ist halt das Beste!), dann entführe die liebe Rafaela doch zu einem Wochenendtrip ins Umland, um dort eure gemeinsame Mitte zu finden. Da ist es bestimmt voll schön. Du selbst liebst das Leben und findest Sport ziemlich geil? Dann kann das nur gut werden. Versprochen!

imgegenteil_Kinderfoto_Rafaela

imgegenteil_Rafaela001imgegenteil_Rafaela002imgegenteil_Rafaela004imgegenteil_Rafaela006imgegenteil_Rafaela002imgegenteil_Rafaela003imgegenteil_Rafaela007imgegenteil_Rafaela023imgegenteil_Rafaela010imgegenteil_Rafaela003imgegenteil_Rafaela009imgegenteil_Rafaela014imgegenteil_Rafaela017imgegenteil_Rafaela016imgegenteil_Rafaela018imgegenteil_Rafaela019imgegenteil_Rafaela021imgegenteil_Rafaela022imgegenteil_Rafaela025imgegenteil_Rafaela026

Sorry, Rafaela hat jemanden kennengelernt. Du kannst ihr leider nicht mehr schreiben.

Aber keine Sorge. Mehr Mädchen aus Berlin gibt es hier.