Penny | 34 | Köln

„Also, ich sag mal so: Ich bin nicht blechgeil.“

Haste mal ‘nen Euro? – Nee, aber ’ne Penny, und was für eine! #inlove Als uns die Strahlemaus die Wohnungstür öffnet, ist uns klar, dass das nur ein super Tag werden kann – trotz der grauen Wolken, die den Himmel über Köln zieren. Aber fangen wir vorne an: Penny, die eigentlich Melanie heißt, aber nach ihrem Internetpseudonym nur noch wie Penny Lane gerufen wird, ist im schönen Kamp-Lintfort, unweit von Duisburg, aufgewachsen. Als junge Sportskanone ritt sie und tanzte erst Ballett, dann Standard-Latein. Zeitgleich spielte Penny zehn Jahre lang im wortwörtlichen Sinne die erste Geige. Da sie so ’ne richtige Betty war und viel mit den coolen Skaterjungs abgehangen hat (an dieser Stelle großer Neid!), schlug ihr Teenyherz natürlich für deutschen HipHop. Pennys treuester Begleiter zu der Zeit war ihr heißgeliebter Plastikroller, welcher sie mal mehr, mal weniger getuned überall brav hingerollt hat. Ihre Jungendsünden beschreibt Penny in zwei Worten: lila Kuhfelltasche (dafür selbstgenäht, #skills!) und Buffalos, natürlich.

imgegenteil_melanie_2imgegenteil_melanie_9imgegenteil_melanie_11imgegenteil_melanie_3

Nach der Fachoberschulreife machte Penny nicht eine, nein, sondern gleich zwei Ausbildungen und weiß nun bestens wie man nicht nur schön (Kosmetikerin) sondern auch gesund (medizinische Fachangestellte) bleibt, #vollpraktisch. Weil ihr das aber viel zu langweilig und bodenständig war, entschied sich unser Sandwichkind mit 25 Jahren dann dazu, die Film Acting School in Köln zu besuchen, juhu! Aber auch nur eine künstlerische Begabung reicht Penny nicht aus – nein – sie ist auch noch Sängerin. Kein Wunder, dass so viel Talent verteilt auf 1,71m Körpergröße viele Männer einschüchtert (buh!). Mit ihrem besten Freund, mit welchem sie nebenher noch in einer Rockabilly-Band musiziert, hat Penny vor kurzem ein Gesangsduo gegründet (Kinder, checkt das aus). Da die Schauspielerei leider größtenteils eine brotlose Kunst ist, hat Penny schon bei diversen Filmagenturen hinter der Kamera gestanden, sowohl als Kostümbildnerin als auch als Redakteurin, und war zeitweise in München angestellt. Mittlerweile konzentriert sie sich ganz auf die Musik , schreibt selber Songs (die ihr zum Veröffentlichen aber zu intim sind) und fährt dafür quer durch Deutschland mit ihrem Audi A3, wobei eigentlich immer der Remix von „Catch and release“ läuft. Porsche findet Penny peinlich, sie ist eben nicht blechgeil (siehe Zitat).

imgegenteil_melanie_18
imgegenteil_melanie_5imgegenteil_melanie_17imgegenteil_melanie_10imgegenteil_melanie_6

In Köln ist Penny im Goldenen Schuss, Salon Schmitz und bei der jährlichen Tour Belgique anzutreffen, wo man ihr gerne einen Sambuca, Flimm oder Erdbeerlimes ausgeben darf, #tippundso. Wenn die Frau mit der schönen Stimme am Wochenende mal nicht ausgeht, suchtet sie Serien auf Netflix wie Hart of Dixie, the Walking Dead oder Game of Thrones. Trotz ihrer präsenten Flugangst packt Penny regelmäßig das Fernweh, welches sie von Südfrankreich und Skandinavien träumen lässt. Aber was das Reisen angeht, ist unser quirliges Energiebündel kein unbeschriebenes Blatt: Als sie 2008 als Au-pair nach San Francisco ging, ist sie nach einem unschönen Vorfall in der Gastfamilie in einer Nacht- und Nebelaktion abgehauen, um in einem Hostel zu arbeiten und anschließend einen Roadtrip durch Kalifornien zu machen. Wenn das nicht cool ist, wissen wir auch nicht.

imgegenteil_melanie_18imgegenteil_melanie_14imgegenteil_melanie_8imgegenteil_melanie_13imgegenteil_melanie_15imgegenteil_melanie_7imgegenteil_melanie_16imgegenteil_melanie_alsbaby001-imgegenteil_Peggy002-imgegenteil_Peggy003-imgegenteil_Peggy004-imgegenteil_Peggy005-imgegenteil_Peggy006-imgegenteil_Peggy007-imgegenteil_Peggy008-imgegenteil_Peggy009-imgegenteil_Peggy010-imgegenteil_Peggy011-imgegenteil_Peggy012-imgegenteil_Peggy013-imgegenteil_Peggy014-imgegenteil_Peggy015-imgegenteil_Peggy016-imgegenteil_Peggy017-imgegenteil_Peggy018-imgegenteil_Peggy

Penny kann auf eine stolze Nichtraucherkarriere zurückblicken, welche nun schon drei Jahre anhält und widmet sich auch sonst dem gesunden Lebensstil. Seit kurzer Zeit bringt der Personal Trainer und ehemalige Bachelor Oliver Sanne Penny regelmäßig zum schwitzen. Allerdings sind es weder Sixpack noch Stiernacken; die ihr den Kopf verdrehen. Das Wichtigste an einem Mann für sie ist, dass er sie zum Lachen bringt. Und groß ist. Und volles Haupthaar hat. Und wenn er dann noch Musiker ist… Hui. Mit leidenschaftslosen Typen kann Penny dann aber leider so gar nicht. Ein „Macher“ soll er sein, der mit ihrer impulsiven Art schon umgehen können muss, denn Penny ist manchmal eine kleine Rakete, die dann – puff – einfach so an die Decke geht. Unsere Singledame, die 2014 vom STERN zum beliebtesten Single Deutschlands gewählt wurde, beschreibt sich selbst als ’ne gute Mischung aus Tussi und gemütlich und das finden wir auch. Nach rechts swipen ist nicht, also nur Mut und ran an die Tasten! Die Frau beißt nicht und ganz ehrlich: Wer will schon ohne Penny dastehen? Eben!

Kontakt

Sorry, Penny hat jemanden kennengelernt. Du kannst ihr leider nicht mehr schreiben.

Aber keine Sorge. Alle Profile aus Köln gibt es hier.