Nils | 32 | Hamburg

„Liebe und so!“

Wir stellen vor: Rock’n’Roll aus Behningen. Hierbei handelt es sich um Nils, mit Anfang Dreißig im allerbesten Alter und wahrer Vollblutmusiker. Warte mal – Behningen? Mit Google Maps findet man ja bekanntlich alles, also siehe da, ja, es existiert. Das kleine beschauliche Örtchen befindet sich in der Gemeinde Neuenkirchen. Niedersachsen. Die Familie zog zwar erst dorthin als der Liebe neun Jahre alt war, aber das wahre Dorfleben hat Nils trotzdem so richtig intus. Vor Ort fuhr einen sogar mal der Bürgermeister zur Schule. Wählerstimmen für später einsammeln und so. Von Vattern, zugleich Polizist und wahrer Guitar-Hero aller Herzen, gab es für das Kind eine ordentliche Prise Gespür und Leidenschaft für Musik. Früh übt sich, wie man ja weiß, und so begeisterte der kleine Nils die überschaubare Dorfgemeinschaft mit seinem Talent als Schlagzeuger. Nebenbei wurde zudem an der Basketball-Karriere gefeilt, fit und groß wie der 1982 geborene Lüneburger ist, doch gesundheitliche Probleme ließen das Glück scheitern. Macht nichts, dachte der Nils und brachte sich in kürzester Zeit das Gitarre spielen selber bei. Zwar gab es schon in der Jugend die ein oder andere Band, so richtig ging es aber erst 2005 mit Bambikonzept los. Da war Nils dann schon in Hamburg am Wohnen. 2001 zog es ihn hier her. Von Behningen ist es wahrscheinlich etwas schwieriger, die Musikwelt zu erobern, vermuten wir. Durch Zufall kam er mit 22 durch ein Praktikum zum Werbetexten und wurde dort später auch übernommen. Ein Bekannter empfahl ihm, seinen Ideenfluss doch mal zu nutzen. Schadet ja auch nix. Im Jahr 2003 begann der Musiker ein Studium der Volkskunde und Amerikanistik. Wenn auch öfter scheinfrei, doch inhaltlich irgendwie vorbildlich. Auch heute hat Nils noch ein Faible für die englische Sprache, welches im Kindesalter vom beliebten Sender Cartoon Network geprägt wurde. Er hat davon übrigens keine eckigen Augen, versprochen! Nach dem Studium fing er wieder im alten Job an und arbeitete erst mal freiberuflich. Darauf folgten Festanstellung und wieder Freiberufler-Dasein. Das bedeutet Nils nämlich viel – dieses frei sein. Aber die wahre Leidenschaft ist ja eigentlich auch die Musik, besser: selber Mukke machen. Nachdem es mit dem Bambikonzept zu Ende ging, fing der bekennende The Doors-Fan in der Band seines besten Freundes mit dem Bass spielen an. Heutzutage schustert er sich gerade eine ganz eigene Band zusammen. Name: Kock‘s Motel. In voller Ekstase lässt er es als Frontmann krachen und bricht mit den Konventionen à la Vorbild Iggy Pop. Dabei nackt sein? No Problem, Darling! Also halten wir fest, seine erste Leidenschaft gilt der Musik. Nicht zu überlesen! Wenn der Nichtschwimmer (Nils hat viele Talente, schwimmen ist keins davon) sich nicht der Musik widmet, zockt er gern. Xbox heisst das Zauberwort. Oder viel mehr – Fifa. Ganz schönes Chamäleon dieser Bursche. Denn außerdem schreibt er derzeit an seinem ersten Buch. Zum Entspannen gibt’s für den Katzenflüsterer – kann sehr gut daran liegen, dass ihm ein Hund mal in den linken Hoden gebissen hat, aua! – Lieblingsserien wie Eastbound & Down und The Mighty Boosh. Oder er lernt einfach neue Leute kennen. Nils, ein Nachtmensch durch und durch, ist äußerst emphatisch veranlagt. Nicht zuletzt auch gern durch die nonverbale Kommunikation. Knutschen ist nämlich voll sein Ding. Monogamie eher nicht so. Nils empfindet dies als Gegensatz zur Liebe. Es sollte schließlich darum gehen, dass man der/dem Liebsten das schönstmögliche, freie Leben wünscht. Daher sollte man sich nicht gegenseitig einschränken. Vielen Menschen Liebe schenken und Freude stiften sind sein Lebenskonzept. Als Idealist kann er sich trotzdem mit Haus und Kindern sehen. Der Schlüssel liegt darin im Hier und Jetzt zu leben und sich unabhängig miteinander gut zu fühlen. Auf Solidaritätsgemeinschaft aus Gewohnheit kann er verzichten. Wer also die Passion für rockige Musik teilt, sich traut Nils im Daddeln zu schlagen und gerne rumknutscht – Tastatur gezückt und Kontaktfeldchen ausgefüllt, Mädels! Dieser Herr ist eine absolutes Einzelstück und Freigeist gleichermaßen. Endlich mal was anderes! Hihi.

imgegenteil_Kinderfoto_Nils

11121314neu4neu31617182012neu235neu168109

Kontakt

Sorry, Nils hat jemanden kennengelernt. Du kannst ihm leider nicht mehr schreiben.

Aber keine Sorge. Mehr Jungs aus Hamburg gibt es hier.

More from Maria und Nele

Claudia | 26 | Hamburg

Claudia hat zwar kein kunterbuntes Haus, kein Äffchen und kein Pferd, macht...
Read More