Miriam | 26 | Berlin

„Süß und lustig – so wie ich!“

Das splash! hat uns wieder und wir sind nach einem Schlückchen Cola schon wieder so aufgedreht, dass wir gleich den nächsten Single ranholen wollen. Die Singlesuche ist nämlich so eine Sache. Sie muss passieren, bevor die großen Acts auftreten, weil dann schwimmt man nur noch so in der Hektikwelle: Habe ich genug getrunken? Toilettenschlange länger als zehn Minuten? Wo sind meine Leute? Bin ich noch textsicher? Schaffe ich es nochmal zum Zelt, um meine Jacke zu holen? Gibt es noch dieses Louis-Vuitton-Pattern-Shirt am Merchstand? Nein? Gut, dann hab ich ja noch 20 Tacken zum Vertrinken, yay yay yay!

Diesem Strudel entkommen wir easy, nachdem wir ebenfalls easy Miriam für uns gewinnen konnten. „Kennst du im gegenteil?“ – „Ja, klar, kenne ich“, sagt sie da prompt. Lovely, dann geht‘s jetzt los.

Miriam ist 26 und wohnt seit fünf Jährchen in Berlin. Ursprünglich kommt sie aus Bayern, genauer gesagt Regensburg. In Berlin lebt die angehende Modejournalistin in einer Zweier-WG, nein halt, Vierer-WG, da sind noch zwei Katzen im Spiel. Die Catlady ist das zweite Mal auf dem splash! und hat neben dem Modejournalismusstudium auch ein Praktikum bei We Make The Cake hinter sich. Und seit neuestem ein paar Nächte hinter der Bar, denn Miriam arbeitet hier auf dem splash!-Festival.

Die Nächte werden also durchgearbeitet und durchgetanzt, wahlweise zu Garma Kang oder RIN und LGoony. Die Deutsch-Trap und Cloud-Rapperszene ist mehr so Miriams Ding. Während des Shootings wird klar, Miriam macht das nicht das erste Mal. Modelblick deluxe, halleluja, um es mit Audio88 und Yassin zu sagen. Liegt wohl daran, dass wir uns da ein Ex-Model rausgepickt haben. Gemodelt hat Miriam beispielsweise für die Brillenfirma FUNK oder Clara Kaesdorf. Joa, merkt man.

Zur Frage „Was kannst du gut?“ füge ich schon mal Modeln ein. Von sich selbst sagt Miriam, sie kann gut planen, ist eine top Beobachterin und verständnisvoll noch dazu. Über sich verrät sie abschließend: „Ich habe ein niedriges Bullshit-Toleranzlevel, mehr fällt mir nicht ein.“

Shortcuts

Essentials auf dem splash!?

Miriam: Wasser, Lippenpflege, Cap

Lieblingstrack of all times?

Miriam: Füchse von Absolute Beginner

Drei negative Eigenschaften an dir?

Miriam: Ich bin unflexibel, leicht abzulenken und wählerisch.

See oder Meer?

Miriam: Berge!

Lieblingsblog?

Miriam: This is Jane Wayne

Lieblingstattoo an dir?

Miriam: Das Pflaster. Denn es ist süß und lustig – so wie ich!

Welches Buch liest du gerade?

Miriam: Milk & Honey von Rupi Kaur

Welche kreative, trocken-humorige, pünktliche Person (Girls, Boys, Hauptsache Mensch) möchte Miriam gerne kennenlernen? Für die wirklich faszinierend-schöne, dezente Miriam mit dem Hang zu Hip-Hop-Partys (wenn sie denn mal ausgeht) lege ich meine Festival-verstaubten Hände ins splash!-Feuer: Tolle Frau. Entdeckenswert.

Schreibt, verliebt euch und verbrennt euch nicht. <3

Kontakt

Bist du gerade auch so verliebt wie wir? Dann schreib Miriam ein paar Zeilen:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Bitte gib folgende Buchstaben ein, damit wir wissen, dass du existierst: captcha

Noch ein schönes, optionales Foto anhängen? (JPG oder PNG bis zu 1MB)

Das Kontaktformular geht selbstverständlich direkt in das Postfach des/der Auserwählten. Sollte das Formular nicht zu deiner Zufriedenheit performen, wende dich einfach direkt an kontakt(at)imgegenteil(punkt)de und verrate uns nur kurz, wem du schreiben willst. Wir senden dir umgehend die E-Mail-Adresse des Singles deiner Wahl.

Written By
More from Henry

Jasmin | 28 | Hamburg

Plitschplatsch, splash! Sonnenschein, mehr Sonnenschein, ein kaltes sommerfrisches Bier in der Hand,...
Read More