Katharina | 26 | München

„Einfach so, weil’s schön ist.“

Es ist der schönste aller Februartage und wir sind bei Katharina daheim. Aber nicht Daheim-Daheim, denn das liegt im Schwabenland, genau genommen im schönen Schlierbach. Ah ja, da! Nach anfänglichen Verständigungsschwierigkeiten ist das Dorfkind Katharina mittlerweile vollständig in die Großstadt integriert. Sie lebt schon das vierte Jahr in München und wird bleiben – für länger! Katharina und München sind schon mal das perfekte Match.

015-imgegenteil_Katharina016-imgegenteil_Katharina039-imgegenteil_Katharina017-imgegenteil_Katharina018-imgegenteil_Katharina

Direkt an der Isar, im lovely Brudermühlviertel, lässt es sich leben. Ganz gut gelebt hat Katharina auch in ihren wilden Jugendjahren. Nach dem ersten Rausch im Partykeller der Kirchengemeinde entdeckte Katharinas Crew bald die Busverbindung in die Freiheit. Die nächste Kleinstadt lockte mit drei Bars und einem Club. Geil! In jungen Jahren partysozialisiert, schockt Katharina heute also nichts mehr im Münchner Nachtleben. Da empfiehlt sie uns die Niederlassung oder die Zephyr Bar, wegen der abgefahrenen Mixgetränke.

Danach findet ihr sie in der SAUNA oder in der Milchbar auf dem Dancefloor. Gerne mal mit einem Gin Tonic in der Hand. Der Klassiker ist Kadas absolutes Lieblingsgetränk! Das Morgengrauen und den Sonnenaufgang erlebt Katharina im Sommer am liebsten am Isarstrand. Der Standort ihrer Wohnung ist für feucht-fröhliche kleine Umwege vorm Schlafengehen ideal. Von Katharina höchstpersönlich getestet und für gut befunden. Hach, München – du und dein renaturierter Fluss.

019-imgegenteil_Katharina020-imgegenteil_Katharina021-imgegenteil_Katharina022-imgegenteil_Katharina023-imgegenteil_Katharina

Nach dem Abi 2010 hat unsere Herzensschwäbin, trotz tiefer Wurzeln und großer Familienliebe, mutig die Koffer gepackt und eine Ausbildung am Münchner Flughafen gemacht. Danach wollte die ausgebildete Kauffrau im Luftverkehr noch höher hinaus, denn der Sky ist bekanntlich das Limit. Mittlerweile hat Katharina also auch noch ein BWL-Studium abgeschlossen und ist seit Kurzem offiziell Bachelorette. Momentan arbeitet sie im Bereich E-Commerce. Da geht sie übrigens auch gern mal mit der Chefin Sushi essen, denn man mag sich!

Ihre Bachelorarbeit hat Katharina – um mit ein paar BWL-Klischees zu brechen – über die Nachhaltigkeit von biologischer Kosmetik geschrieben. In dem Bereich hat uns Katharina direkt ein paar gute Tipps gegeben und gleich mal den Mythos Bio-Deo aufgeklärt, denn Deodorant ist nicht gleich Antitranspirant. Wieder was gelernt!

024-imgegenteil_Katharina025-imgegenteil_Katharina026-imgegenteil_Katharina027-imgegenteil_Katharina028-imgegenteil_Katharina

Aus dem Auslandssemester in Philadelphia im Jahr 2015 hat Katharina nicht nur eine tiefe Liebe zu Erdnussbutter-Oreos mitgebracht, sondern auch einiges über sich selbst gelernt: Alleine reisen ist gar nicht mal so schlimm. Traut euch! In ein paar Wochen geht es für Katharina nach Mexiko, denn die Cousine heiratet. Ein Hoch auf die Liebe! Nach der wilden Familienfeierei wird erst mal das Land entdeckt. Wir möchten auch mit, bitte!

Bei einem perfekten Date stellt sich Katharina einen Fallschirmsprung vor. Ihr merkt, die Frau mag Abenteuer. Sonst reicht übrigens auch ein Ski-Buddy, der mit ihr hin und wieder die Pisten unsicher macht. Neben dem Hang zum Abenteuer und der sportlichen Betätigung hat Katharina zum Ausgleich eine ausgeprägte Liebe zu Nuss-Nougat-Creme entwickelt – Nutella schreiben sie und ihre Mitbewohnerin ganz groß. Nach eigenen Angaben leben sie sogar in der WG mit dem höchsten Nutella-Konsum weltweit. Beeindruckend! Die zwei gönnen sich dann stilecht mit ihren goldenen Löffeln. Auch das flüssige Nutella, also der feine Frangelico, ist gerne mal im Einsatz. Außerdem empfiehlt Katharina uns den rosa Kaktusfeigen-Likör aus Malta.

029-imgegenteil_Katharina032-imgegenteil_Katharina031-imgegenteil_Katharina034-imgegenteil_Katharina041-imgegenteil_Katharina

Trotz ihrer süßen Seele würde Katharina zu heimischen Käsespätzle niemals Nein sagen. Die besten gibt’s halt doch daheim. Auswärts lässt sie sich es gern im südafrikanischen Restaurant Savanna in der Maistraße gutgehen. Dort dauert es zwar ewig, aber dafür lohnt es sich umso mehr für Essen und Atmosphäre mal vorbei zu schauen. Ist notiert! Der Italiener ums Eck geht aber auch immer. Sonst könnt ihr Katharina auch oft in der urban bakery in der Urbanstraße treffen. Das Brudermühlviertel hat Humor.

Wenn’s um Musik geht, schwört Katharina auf ihre Lieblingsband Madsen. Die mag sie so sehr, dass auf ihrer Beerdigung deren Song Astronaut laufen soll. Sonst kriegt man sie mit The Gaslight Anthem, den Pentatonix oder Lindsey Stirling in der Plattensammlung rum. Alle auch schon mal live gesehen – Katharina geht gerne auf Konzerte, ist Festival-erprobt und nicht mal der schlammigste Zeltplatz oder die hässlichsten Gummistiefel können sie aus der Ruhe bringen. Und das alles, obwohl sie nach eigenen Angaben unfassbar unmusikalisch ist und sogar der von Mutti aufgezwungene Flöten-Unterricht an ihr gescheitert ist.

035-imgegenteil_Katharina036-imgegenteil_Katharina037-imgegenteil_Katharinaimgegenteil_Kinderfoto_Katharina043-imgegenteil_Katharina

Literarisch findet sie sich eher in der gruseligen Richtung wieder und stößt damit bei uns auf die geteilte Liebe zu Stieg Larsson. Krimis sind Katharinas Fachbereich, wenn du dich also mal gemeinsam mit ihr gruseln möchtest: Sie sucht noch nach einem Sofa-Partner für die schwedischen Stieg-Larsson-Verfilmungen. Sonst geht auch immer ein Thriller à la Die Fremde in Dir mit Jodie Foster.

Dass unsere Titelheldin über sich lachen kann, hat sie bewiesen, als sie uns ein Foto ihrer rauswachsenden Dauerwelle anno 2005 zeigt. Das zeigt mal wieder, dass wirklich niemand vor dem Dorffriseur, der dir eine pflegeleichte, flippige Frisur verspricht, sicher ist. Been there. Wir empfehlen Euch nur für dieses Foto mal in der Isar-WG vorbeizuschauen. Katharina kann man auch mal lieb fragen, wenn man einen Fall für die Nähmaschine zuhause hat. Mit Nadel und Faden ist sie höchst geschickt und vernäht sogar vor unseren Augen mal schnell den Saum einer Tasche.

output_U5Sqef045-imgegenteil_Katharina047-imgegenteil_Katharina046-imgegenteil_Katharina048-imgegenteil_Katharina050-imgegenteil_Katharina

Wenn es um Männer geht, weiß Katharina mittlerweile ziemlich genau, was ihr wichtig ist: Über die Dinge sprechen, ehrlich sein und einander öfter mal lange und tief in die Augen schauen. Ihre vergangenen Beziehungen haben sie gelehrt, dass am Ende das Nudelwasser dann doch immer überkocht. Oder so ähnlich. Ihren letzten guten Kerl hat sie übrigens am Valentinstag im Club kennen gelernt. Gefällt uns irgendwie.

Katharina, die Großartige – das ist die Wahrheit und darf auf keinen Fall unerwähnt bleiben – ist eine der lebensfrohesten Personen, die wir je kennen lernen durften. Ein bisschen der positiven Vibes, die in Ihrer Wohnung herumschwirren, haben wir danach sogar noch in Form von Kuchen mit nach Hause nehmen dürfen.

049-imgegenteil_Katharina052-imgegenteil_Katharina053-imgegenteil_Katharina044-imgegenteil_Katharinaoutput_AGYaFg

Uns sind also schon mal Herzen und Geschmacksknospen aufgegangen. Wenn Du, ja genau DU, das auch möchtest, dann fass Dir ein Herz und schreib Katharina einen lieben Brief. Vielleicht macht sie ja dann auch für Dich mal Brookies (eine Mischung aus Brownie und Cookie, mjam).

Kontakt

Bist du gerade auch so verliebt wie wir? Dann schreib Katharina ein paar Zeilen:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Bitte gib folgende Buchstaben ein, damit wir wissen, dass du existierst: captcha

Noch ein schönes, optionales Foto anhängen? (JPG oder PNG bis zu 2MB)

Das Kontaktformular geht selbstverständlich direkt in das Postfach des/der Auserwählten. Sollte das Formular nicht zu deiner Zufriedenheit performen, wende dich einfach direkt an kontakt(at)imgegenteil(punkt)de und verrate uns nur kurz, wem du schreiben willst. Wir senden dir umgehend die E-Mail-Adresse des Singles deiner Wahl.