Ilka + Jaike | 26 | Prenzlberg

Ilka und Jaike sind zweieiige Zwillinge. Glaubt man fast gar nicht, denn die beiden Ladies mit dänischen Wurzeln sehen sich irre ähnlich. Sie sind im kühlen Bremen auf einem Bauernhof zwischen Hühnern, Schafen, Schweinen und Pferden aufgewachsen. Die Großeltern haben zwecks Eigenbedarf geschlachtet. Diese Erfahrung hat Ilka und Jaike sehr bereichert. Sowas sieht ja auch nicht jeder in der Kindheit. Auf der Grundschule gingen sie noch in dieselbe Klasse. Beide spielten Klavier und Hockey. Außerdem haben sie äußerst gerne Ballett getanzt. Ilka war als Kind rebellischer und direkter, Jaike ein wenig zielstrebiger und mädchenhafter. Ihr Abitur haben sie in verschiedenen Klassen gemacht. Die Verbindung der Zwillinge wurde dadurch aber noch enger. Früher hatten Ilka und Jaike Werder Bremen-Dauerkarten, wie es sich für ordentliche außen-hart-und-innen-zart Fischkopp-Mädels halt gehört. Beide schmeißen gerne Hausparties, erfreuen sich an Verbotene Liebe und stehen auf skandinavische Königshäuser. Wenn im Norden einer heiratet, schalten die Girls ein. Thema: Prinzessinenliebe! Seit ein paar Jahren wohnen die Zwillinge zusammen in Berlin. Sie besitzen alle Ausgaben der Vogue und modeln nebenbei. Warum, erklärt sich von selbst!

Kinderfoto_Jaike_Ilka

imgegenteil_Ilka_Jaike010

„Ich bin nicht so Kreuzberg!“

Ilka hat Sozialwesen studiert und letztes Jahr ihren Bachelor gemacht. Momentan sucht sie noch nach der großen Aufgabe, die ihr Leben bereichern könnte. Um sich die Späße des Leben zu finanzieren, arbeitet Ilka als Kindermädchen für eine renommierte Nanny-Agentur. Ilka steht auf Sport. Sie mag sich durchtrainiert und geht mit höchster Disziplin gerne mal an ihre körperlichen Grenzen. Genau so oft wie sie sportelt, plappert Ilka Unfug und liegt dabei ein ganzes Wochenende auf dem Sofa rum. Schlafen kann sie ganz hervorragend. Auf Reisen geht sie so oft es der Zeitplan zulässt. Sie hat ein Land aber nur besucht, wenn sie komplett durchgereist ist und in ganz vielen Supermärkten war. Einfach nur Strandhängen ist ihr zu langweilig. Ilka liebt Florence and the Machine und Temper Trap. In Berlin macht sie fast alles zu Fuß, auch bei arschkalt und Regen. Der Bus kommt ja eh nie. Kino feiert sie richtig ab, geht aber viel zu selten. Ilka’s favourite: der große Saal im Kino der Kulturbrauerei. Sie liest meistens die Bücher, die Jaike ihr schenkt. Romane zum Abschalten wie Rainer Moritz „Madame Cottard und eine Ahnung von Liebe„. Ilka steht auf Lakritz wie keine andere. Es muss süß und salzig zugleich sein, sonst ist es nicht gut. Mit Champagner und Sekt muss man der Frohnatur nicht kommen, ein gutes Bier ist ihr tausendmal lieber. Die perfekte Stammbar hat sie in ihrer Hood leider noch nicht gefunden. Das kann so auf Dauer nicht weitergehen. Da muss es doch was Feines geben im Prenzlberg! Wer ein Herz für Strohhalme hat und gerne mal ’ne trockene Stulle isst, sollte sich hier und jetzt bei Ilka melden. Trockenes Brot schmeckt zu zweit nämlich am besten!

„Ich steh auf schöne Dinge!“

Jaike hat wie Ilka Sozialwesen studiert. Das war aber irgendwie nicht das Richtige für sie. Nach drei Semestern hat sie abgebrochen und dann was Bodenständiges gemacht: eine Ausbildung zur Speditionskauffrau. Mit 25 ist sie als Au-Pair und Herumreisende nach London gezogen. Einige Monate später ging es ab nach Berlin. Jaike hat als Flugbegleiterin bei einer Airline begonnen, mit der wir alle lieber fliegen als mit easyJet oder Ryanair. Sie steht total auf Turbulenzen (Zu Hilf!) und das viele Rumreisen. Sie backt gerne außergewöhnliche Dinge. Essen mit Hintergrund, meistens ohne Zucker und trotzdem total lecker. Zum richtigen Anlass trägt Jaike auch mal dick auf. Optisch gesehen zumindest. Lippenstift is a girl’s best friend! Plastik-Nägel wird man aber auch bei ihr nicht finden. Musikalisch bewegt sie sich im Indie-Pop. Gerade steht Jaike ziemlich doll auf London Grammar. Sie kauft bekleidungs- und interieurtechnisch gerne ausgewählte Stücke. Lieber einmal teuer und gut als zehnmal halbgeil und Schrott. Jaike hat einen großen Hang zur Geschichte. Sie liest Weltkriegsromane und Sachbücher. Julie Orringers „Die unsichtbare Brücke“ kann sie wärmstens empfehlen. Wenn Jaike im Fitnessstudio ist, findet man sie in der Hantelecke. Ein bisschen Sport muss sein. Ganz selbstbewusst blättert sie in Klatsch- und Modezeitschriften. Ihr persönliches Guilty Pleasure. Wer auf Sommer steht und es schafft, ihren Namen nicht lauthals auf der Straße zu brüllen, sollte sich dringend bei Jaike melden. Sie muss schleunigst mal wieder kuscheln!

imgegenteil_Ilka_Jaike002imgegenteil_Ilka_Jaike012 imgegenteil_Ilka_Jaike013imgegenteil_Ilka_Jaike035imgegenteil_Ilka_Jaike011imgegenteil_Ilka_Jaike015imgegenteil_Ilka_Jaike016imgegenteil_Ilka_Jaike017imgegenteil_Ilka_Jaike038imgegenteil_Ilka_Jaike020imgegenteil_Ilka_Jaike023imgegenteil_Ilka_Jaike021imgegenteil_Ilka_Jaike036imgegenteil_Ilka_Jaike027imgegenteil_Ilka_Jaike028imgegenteil_Ilka_Jaike037imgegenteil_Ilka_Jaike032imgegenteil_Ilka_Jaike029

Ilka

Bist du gerade auch so verliebt wie wir? Dann schreib Ilka doch ein paar Zeilen:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Bitte gib folgende Buchstaben ein, damit wir wissen, dass du existierst: captcha

Noch ein schönes, optionales Foto anhängen? (JPEG, bis zu 1MB)

Sollte das Formular nicht zu deiner Zufriedenheit performen, wende dich einfach direkt an kontakt(at)imgegenteil(punkt)de und verrate uns nur kurz, wem du schreiben willst. Wir senden dir umgehend die direkte E-Mail-Adresse des Singles deiner Wahl.

Jaike

Sorry, Jaike ist nicht mehr auf der Suche. Du kannst ihr leider nicht mehr schreiben.

Aber keine Sorge. Mehr Mädchen aus Berlin gibt es hier.

Written By
More from Anni

Über Groschenromane, Be My Match & Sado-Maso | Anna Basener

Neulich haben wir die zauberhafte Anna Basener kennen gelernt, die nicht nur...
Read More