Guido | 28 | Berlin

„Es gibt so viele schöne Menschen in Berlin …“

Nachdem zu Weihnachten noch Bikiniwetter herrschte, ist es inzwischen arschkalt geworden und wir sind definitiv nicht warm genug angezogen, um durch einen zugigen Prenzlberg zu stapfen. Ein Glück ist es in Guidos geräumiger 3-er WG mollig warm und Oreo-Kaffee gibt’s auch. Sofern er die Kaffeemaschine von seinem Mitbewohner angeschmissen kriegt. Der gebürtige Ostfriese trinkt nämlich selber, wie sich das gehört, nur Friesentee. So richtig mit Sahne und Kandis. Und das obwohl er schon seit vier Jahren in Berlin wohnt. Aber wer mit Papa nur Platt spricht und bei den heimischen Freilichtspielen als neuer Störtebeker gehandelt wurde, darf gewisse Traditionen halt nicht vernachlässigen. Allerdings wird der Tee in eher weniger stilechten Sandmännchenbechern serviert, auch wenn er schwört, es wären nicht seine. Mhm, hätten wir jetzt auch gesagt! Abgesehen von Beinah-Pirat und Leidenschaftsfriese ist der 1,90-Mann übrigens Brillenmanufakteur. Die Details in diesem Rahmen auszubreiten ginge vielleicht einen Schritt zu weit, aber merke: Das ist gar nicht mal so einfach. Und die Brillen, die Guido macht, sind noch dazu enorm cool! 

ImGegenteil_Guido_12ImGegegenteil_Guido_2ImGegenteil_Guido_20ImGegenteil_Guido_21

Eigentlich ist er allerdings gelernter Postbote. So richtig mit Fahrrad und gelber Jacke und Hundeangriff! Wir nehmen an, dass dieser der ausschlaggebende Grund für das Krav Maga Training war, welches er gerade nach sechs Monaten abgeschlossen hat. Krav Ma-Was? MaGA. Wikipedia beschreibt es als israelisches, modernes, eklektisches Selbstverteidigungssystem, das bevorzugt Schlag- und Tritttechniken nutzt”. Also Ladies, Guido kann quasi professionell beschützen. Und er kommt sonntags mit zum Yoga, das ist nämlich sein nächstes Projekt. Perfekt! Außerdem kann er kochen und hat eine Weile viel, viel Zeit mit Italienern verbracht. Eine unschlagbare Kombo! Doch damit hören die Talente nicht auf! Als er mal ein Jahr in Australien war, hat er als Gärtner, Betreuer für geistig und körperlich behinderte Erwachsene und als Farmhelfer gearbeitet. Ein Mal sogar auf einer Kartoffelfarm auf der auch … ganz besondere Kartoffeln angebaut wurden. Solche, die man ganz klein hacken und in Pfeifen oder auch Kuchen verarbeiten kann. (Für alle mit einer besonders langen Leitung, Guido musste irgendwann feststellen, dass auf dieser Farm neben Erdäpfeln auch Marihuana in großem Stil angebaut wurde.) Nur eins kann er nicht: Ostfriesenwitze erzählen. Das finden wir seiner Herkunft wegen doch recht verwunderlich und möchten dem gern Abhilfe schaffen. Darum, Guido, nur für dich, ein echter Klassiker: Wie kam es, dass die Ostfriesen an einem einzigen Tag ihre ganze U-Bootflotte verloren haben? – Es war Tag der offenen Tür. Brüller! Gern geschehen! Ansonsten war Guido schon sechs Mal auf dem Reggae Jam, zwei Mal auf dem Summer Jam, zwei Mal auf dem Weedbeat und ein Mal auf dem Ozora in Ungarn, welches sich online selbst als psychedelisches Stammestreffen ausweist … Und auf der Fusion war er auch schon sechs Mal! Und ist da ein Mal mit Hose runter aus dem Dixie gefallen. Passiert den Besten unter uns. Gebrochen hat er sich aber zum Glück noch nie was. Die Festivalbändchen hängen bei ihm fein säuberlich über dem Schreibtisch statt am Handgelenk. Wesentlich hygienischer! 

ImGegegenteil_Guido_5ImGegenteil_Guido_10ImGegenteil_Guido_16ImGegenteil_Guido_11ImGegenteil_Guido_9ImGegenteil_Guido_15ImGegenteil_Guido_19ImGegenteil_Guido_6ImGegegenteil_Guido_4ImGegenteil_Guido_14ImGegenteil_Guido_18ImGegenteil_Guido_7ImGegenteil_Guido_8

Auf im gegenteil ist er übrigens durch eine Freundin gestoßen und sucht jetzt eine junge Dame, die viel Bock auf Kochen, Festivals und Ehrlichkeit und wenig Bock auf Oberflächlichkeiten, Lästern und Spießer hat. Solide Kriterien, finden wir! Nur eins noch: Hauskoalas sind unerwünscht, vor denen hat Guido nämlich eine irrational große Angst. Aber das lässt sich sicher vermeiden. Also los!

Kontakt

Bist du gerade auch so verliebt wie wir? Dann schreib Guido ein paar Zeilen:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Bitte gib folgende Buchstaben ein, damit wir wissen, dass du existierst: captcha

Noch ein schönes, optionales Foto anhängen? (JPG oder PNG bis zu 2MB)

Das Kontaktformular geht selbstverständlich direkt in das Postfach des/der Auserwählten. Sollte das Formular nicht zu deiner Zufriedenheit performen, wende dich einfach direkt an kontakt(at)imgegenteil(punkt)de und verrate uns nur kurz, wem du schreiben willst. Wir senden dir umgehend die E-Mail-Adresse des Singles deiner Wahl.

More from Jule und Ira

Kolja | 26 | Berlin

Es ist früher Nachmittag als wir an diesem grauen Sonntag im Prenzlauer...
Read More