Frieda | 28 | Berlin

imgegenteil_Header_Frieda_BOYS

„Man könnte mein Herz mit einem Mixtape gewinnen!“

Wir? Zu spät? Nie im Leben! Da muss es sich um eine Verwechslung handeln. Als wir pünktlich wie eh und je an Friedas Tür in Mitte auflaufen, steht sie sogar schon unten. “Ihr wollt bestimmt zu mir!” Ja! Wollen wir. Und wie, denn in Friedas wunderschöner Wohnung gibt es Kaffee und (selbst gebackene!) Kekse. Was könnte es Besseres geben an einem windigen Sonntagnachmittag? Richtig, nichts. Abgesehen vielleicht von Keksen, Kaffee und einem Hund. Aber, keine Sorge – auch damit kann Frieda dienen, denn seit einer kleinen Weile wohnt Malu bei ihr. Der hatte vorher eine Bleibe mit Privattoilette. Auf dem Balkon. Fand die SOS Hundehilfe doof. Frieda auch. Deshalb wohnen die zwei jetzt zusammen und könnten sich nicht wohler fühlen. Wird auch mal Zeit, denn Frieda ist schon ziemlich viel umgezogen.

001-imgegenteil_Frieda002-imgegenteil_Frieda003-imgegenteil_Frieda004-imgegenteil_Frieda005-imgegenteil_Frieda006-imgegenteil_Friedaimgegenteil_Kinderfoto_Frieda

Geboren in Essen, ging es als Kleinkind ins Allgäu. Mit Bauernhof und Tieren und allem drum und dran. Von da nach Bielefeld und dann nach Köln. Zum Studieren. (Hier hat sie einige wichtige Lebenslektionen gelernt: Tannenzäpfle for life. Männer und Frauen können wohl befreundet sein. Karneval geht maximal einen von fünf Tagen und Düsseldorf ist auch schön.) Von da ging es nach London, auch zum Studieren und dann 2012 endlich zu uns nach Berlin! Einziger Haken: Die Wohnung wurde ohne Besichtigung aus dem United Kingdom ausgesucht. Und die nette BND-Baustelle von nebenan stellte sich als ziemlich groß und eher langfristig geplant heraus. Macht aber nichts, denn Umziehen kann sie wie gesagt gut und hat sich inzwischen in ihrer Traumwohnung und Berlin eingelebt.

007-imgegenteil_Frieda019-imgegenteil_Frieda008-imgegenteil_Frieda009-imgegenteil_Frieda011-imgegenteil_Frieda

Können kann Frieda ziemlich viel! Zum Beispiel Kochen, Backen und Snake spielen – das hat sie sogar mal als professionelle Karriere in Erwägung gezogen. Ist aber schon ein Weilchen her und inzwischen von PR ausgebootet worden. Ist vielleicht karriereleitertechnisch auch ein wenig sinnvoller. Uhhhh … Snakes and Ladders könnte man mal wieder spielen! Auf jeden Fall hat sie sich jetzt nach einigen Jahren harter Arbeit bei einer Agentur als PR-Beraterin selbstständig gemacht! Läuft! Ist aber auch kein Wunder, denn abgesehen davon, dass Friedas Manieren nicht von ungefähr sondern aus einem waschechten Benimmkurs stammen, weiß sie ziemlich genau, was sie will! Das sollte der Mann, der Frieda erobern will, übrigens auch gern. Denn auch wenn Frieda wie wir alle gern mal auf dem Sofa einen Film schaut, ist sie doch mehr der unternehmerische Typ und lässt ungern den Alltag dahinplätschern. Das äußert sich in Joggen, um die Häuser ziehen, Kochen mit Freunden, Filmabenden (zur neuen Gilmore-Girls-Staffel kam der komplett mit Luke’s Diner in der Küche, Trinkspielen und Bingo. TEAM LOGAN! Sorry, manchmal übermannt es mich.), Theater, Museum, Lesungen, you name it.

012-imgegenteil_Frieda013-imgegenteil_Frieda015-imgegenteil_Frieda016-imgegenteil_Frieda017-imgegenteil_Frieda018-imgegenteil_Frieda020-imgegenteil_Frieda

Wie gesagt, Unternehmertyp! Da darf ein potenzieller Traumprinz schon gern mithalten können. Sei es beim Sterni am Kiosk im Sommer oder beim schicken Arbeitsevent, zu dem dann gern auch mal der Smoking aus dem Schrank gekramt werden darf. Und Reisen! Aus dem Urlaub schreibt Frieda übrigens noch leidenschaftlich gern Briefe und Postkarten. Sie steht nämlich auf Eloquenz und korrekte Interpunktion. Einer der wesentlichen Gründe, weshalb sie kein Tinder mehr benutzt. Umso besser für uns! Yay! Ein letzter Fun-Fact über Frieda? Zu ihrem 18. Geburtstag wurde eine Party mit dem legendären Motto “Pimps and Prostitutes” geschmissen. Hach, die gute alte Zeit und die perfekte Ausrede, in furchtbar nuttigen Outfits rumzulaufen, um die jugendlichen Herzen höher schlagen zu lassen. Einziger Unterschied? Friedas Party wurde morgens um drei unsanft von ihrem Vater unterbrochen. Zitat: “WIR SIND HIER KEIN PUFF!” Hihi. Clever. Muss man ihm lassen.

021-imgegenteil_Frieda022-imgegenteil_Frieda023-imgegenteil_Frieda024-imgegenteil_Frieda026-imgegenteil_Frieda027-imgegenteil_Frieda

Außerdem noch wichtig zu erwähnen wäre: Wer Frieda will, bekommt ein ganzes Paket – ihre Vielseitigkeit, ihr geliebtes Bruderherz, Malu, Ira und mich. Wir haben uns dermaßen in ihre Wohnung verschossen, dass wir gedenken, uns dauerhaft auf einem ihrer zwei (!!) Balkone einzunisten. Sind aber stubenrein und handzahm. Wer also Bock hat, jede Woche mindestens ein neues Gericht zu entdecken, sich durch sämtliche kuschelige Restaurants in Mitte zu futtern und so generell gemeinsam durch Dick und Dünn zu gehen, ist hier genau richtig!

Kontakt

Bist du gerade auch so verliebt wie wir? Dann schreib Frieda ein paar Zeilen:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Bitte gib folgende Buchstaben ein, damit wir wissen, dass du existierst: captcha

Noch ein schönes, optionales Foto anhängen? (JPG oder PNG bis zu 2MB)

Das Kontaktformular geht selbstverständlich direkt in das Postfach des/der Auserwählten. Sollte das Formular nicht zu deiner Zufriedenheit performen, wende dich einfach direkt an kontakt(at)imgegenteil(punkt)de und verrate uns nur kurz, wem du schreiben willst. Wir senden dir umgehend die E-Mail-Adresse des Singles deiner Wahl.