Florian | 32 | Berlin

„Ich hole mir gerne Probleme ins Haus.“

Florian hat einen Hund. Der ist schon ziemlich alt und das war er auch schon, als er vor ein paar Jahren aus dem Tierheim kam. Eigentlich ne super Masche: Süßer Typ holt alten Hund aus dem Heim. Hellooo Ladies! Leider nein, denn Krause ist überaus bissig. Vielleicht ist es daher ganz gut, dass Krause mittlerweile in einer Seniorenresidenz für Vierbeiner haust. So mit grünen Wiesen und anderen alten Hunden. Dort besucht Florian seinen alten Kumpel regelmäßig, Bro´s 4 Life. Und so ist Florian jetzt also Single. Schon zu lange, findet er selber. Doch gerade in den letzten Jahren war bei Florian echt ne Menge los. Er hat ein Startup gegründet und brauchte dafür viel Zeit und Energie. Aber ganz genauso wollte er es immer haben. Florian war nämlich schon immer ein kleiner Geschäftsmann. Bereits zu Grundschulzeiten überlegte er sich gerne, was die Menschen um ihn herum gebrauchen könnten. Kurz nach dem Fall der Mauer verkaufte er daher Ostklopapier vor der Kaufhalle. Steile Karriere, here we come? Pustekuchen. Schon die zweite Klasse musste unser kleiner Kaufmann wiederholen. Mit zwölf wurde er zum zweiten Mal von der Polizei nach Hause gebracht – wegen gar nicht mal so schönen Sprayens an den Ringbahngleisen. Seinen Künstlereltern wurde das schließlich zu bunt (hihi) und sie verfrachteten Florian in ein 60-Seelendorf nach Brandenburg. Nicht mehr so viel Ablenkung und so. Konzentration aufs Wesentliche. Sechs meditative Jahre verbrachte Florian in dieser ländlichen Umgebung, machte ein bisschen an Turntables rum, stieg aus Langeweile ins eBay-Verkaufsbusiness ein und kam dann mit 18 so schnell nach Berlin zurück wie es nur ging. Die nächsten Jahre im Schnelldurchlauf: Florian verließ die Schule ohne Abitur (“Der arme Junge landet noch auf der Straße!” – Zitat Oma), streunte als Partyfotograf durch das Berliner Nachtleben, machte ein Praktikum bei einem Record Label in New York und arbeitete als Veranstaltungskaufmann für eine Eventagentur. Alles ziemlich geil. Halligalli und Schnaps verhaften. Ja und nebenbei wurde immer das nächste ganz große Ding geplant. Mit verschiedenen Geschäften und Ideen hatte sich Florian 2008 dann so viel aufgebaut, dass er sich ruhigen Gewissens noch einmal für drei Jahre ins Studentenleben verabschieden konnte. Mit dem Abschluss in Business Adminstration 2011 folgte dann die Entscheidung ein eigenes Unternehmen zu gründen. Und damit sind wir wieder am Anfang der Geschichte angekommen. Florian hatte eeecht viel zu tun. Aber mit dem Alter (*hust) werden wir ja bekanntlich weiser. Wie wichtig das Business für ihn auch ist, Florian hat mittlerweile gelernt, Aufgaben abzugeben und ist so Schritt für Schritt immer mehr bei sich selber angekommen. Endlich bleibt jetzt noch mehr Zeit für die vielen anderen Dinge, die er mag und ausprobieren möchte. Ende Juli ging es erst einmal zum Garbicz Festival nach Polen und vielleicht wird es ja auch doch noch was mit dem Salsa tanzen und der Gypsy Gitarre à la Django Reinhardt. Ladies: Florian ist super! Ehrlich mal, bester Typ! Avanti avanti – dann klappt’s vielleicht auch noch in diesem Jahr mit einer gemeinsamen Südamerikareise.<3

imgegenteil_Kinderfoto_Florian

001-imgegenteil_Florian002-imgegenteil_Florian003-imgegenteil_Florian004-imgegenteil_Florian005-imgegenteil_Florian007-imgegenteil_Florian008-imgegenteil_Florian009-imgegenteil_Florian011-imgegenteil_Florian010-imgegenteil_Florian014-imgegenteil_Florian016-imgegenteil_Florian017-imgegenteil_Florian019-imgegenteil_Florian021-imgegenteil_Florian022-imgegenteil_Florian023-imgegenteil_Florian024-imgegenteil_Florian025-imgegenteil_Florian026-imgegenteil_Florian027-imgegenteil_Florian030-imgegenteil_Florian029-imgegenteil_Florian033-imgegenteil_Florian034-imgegenteil_Florian035-imgegenteil_Florian036-imgegenteil_Florian038-imgegenteil_Florian042-imgegenteil_Florian043-imgegenteil_Florian044-imgegenteil_Florian045-imgegenteil_Florian

Kontakt

Sorry, Florian hat jemanden über uns kennengelernt. Du kannst ihm leider nicht mehr schreiben.

Aber keine Sorge. Mehr Jungs aus Berlin gibt es hier.