Eyk | 32 | Leipzig

„Mit Stift in den Mundwinkeln lacht man öfter!“

Hallo, hallo! Wir präsentieren euch heute Eyk! (Bitte mit Trompeten im Hintergrund vorstellen.) Im sonnig warmen Rekord-Oktober 2001 ist Eyk aus der schönen Stadt Bernburg ins noch schönere Leipzig gezogen, um hier mit seinem Studium anzufangen. Seitdem wohnt er im Leipziger Osten, genauer gesagt in Reudnitz. Keine Angst, es klingt nur so, in Wirklichkeit gibt es hier, neben coolen Typen wie Eyk, noch die Sternburg-Brauerei, den wundervollen Lene-Voigt-Park und mittlerweile eine ziemlich aktive alternative Szene, die diesen Teil der Stadt echt zu was Besonderem macht. Neben der Bibliothek definitiv ein guter Ort, um an seiner Doktorarbeit zu schreiben. Genau das macht er nämlich gerade und das im Bereich der Buchwissenschaft. Operiert wird an der Geschichte zur Verlagsarbeit in der DDR. Buchstadt Leipzig represent! Vor einiger Zeit gründete Eyk auch seinen eigenen kleinen Verlag. ed[ition]. cetera heißt der. Bisher hat er 3 Bücher verlegt und man merkt, wie sehr da jemand Literatur und vor allem das Spezielle an der Buchkunst liebt. Neben seinem Studium hat Eyk irgendwann beschlossen, dass es echt mal Zeit wird, ein richtiges Instrument zu lernen und hat sich nach nach einigen Überlegungen für das Alt-Saxofon entschieden und sich alles selbst beigebracht. Chapeau! In seiner Freizeit spielt er in einer Brassband, den Brassbanditen. So tourt er dann auch mal mit ca. 20 Leuten durch Deutschland und drumherum. Als kleinen Tipp: Alt-Saxofonisten gibt’s echt viele. Wenn man in seiner Band spielen wollte, sollte man sich vielleicht ein anderes Instrument aussuchen, meint er. Aber es sieht einfach so verdammt cool aus! Jeder, der Physik in der 10. Klasse abgewählt hat, kann sich von Eyk erklären lassen, wie eine Mikrowelle funktioniert und (!) es auch verstehen. Woher er diese Information bezieht, verrät er nicht. Frech, aber witzig! Um dem ganzen noch eine Sahnehaube mit Kirsche aufzusetzen: Eyks WG-Balkon wird mal berühmt. Andreas Dresen hat dort für seinen Film „Als wir träumten“ die Garagenanlage im Hinterhof gefilmt, weil das einfach eine echt coole Kulisse ist. Von Eyks Balkon hat man einen super Blick darauf und gemütlich Kaffee schlürfen ist auch noch drin. 100 Punkte! Begeisterung überall, keine falsche Scheu, da ist ein super Typ, der sich sowas von lohnt. Generell. Und überhaupt.

imgegenteil_Kinderfoto_Eyk

imgegenteil_Eyk001imgegenteil_Eyk002imgegenteil_Eyk003imgegenteil_Eyk004imgegenteil_Eyk005imgegenteil_Eyk000imgegenteil_Eyk007imgegenteil_Eyk008imgegenteil_Eyk009imgegenteil_Eyk010imgegenteil_Eyk015imgegenteil_Eyk014imgegenteil_Eyk011imgegenteil_Eyk012imgegenteil_Eyk016imgegenteil_Eyk017imgegenteil_Eyk023imgegenteil_Eyk022imgegenteil_Eyk021imgegenteil_Eyk026imgegenteil_Eyk25imgegenteil_Eyk027

Kontakt

Bist du gerade auch so verliebt wie wir? Dann schreib Eyk doch ein paar Zeilen:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Bitte gib folgende Buchstaben ein, damit wir wissen, dass du existierst: captcha

Noch ein schönes, optionales Foto anhängen? (JPG oder PNG bis zu 2MB)

Das Kontaktformular geht selbstverständlich direkt in das Postfach des/der Auserwählten. Sollte das Formular nicht zu deiner Zufriedenheit performen, wende dich einfach direkt an kontakt(at)imgegenteil(punkt)de und verrate uns nur kurz, wem du schreiben willst. Wir senden dir umgehend die E-Mail-Adresse des Singles deiner Wahl.