Christopher | 32 | Lüneburg

„Vom ich, zum du, zum wir.“

Der Treffpunkt mit Christopher ist einer der originalsten Hamburger Originale überhaupt. Bekannt aus Funk und Fernsehen oder Erzählungen deines Nachbarn: Zum Silbersack. Solide Preise verheißt das Schild am Eingang. Der Volksmund und der gesunde Verstand hingegen sagen: Spitzenklassiker für Herz und für die Leber, verqualmt und mit Jukebox. Genau das richtige Ambiente, um Christopher aus Lüneburg kennenzulernen. Der hat sich übrigens als einziger getraut, jemanden mitzubringen. Buddytag!

Hey Christopher, wen hast du da mitgebracht?

Das ist Miki. Der sucht übrigens auch. Wir kennen uns schon 20 Jahre und ich dachte, ich bringe mal ein Kumpel mit, damit ich weniger nervös bin.

Wo kommst du denn her, was machst du?

Ich komme aus Lüneburg, war längere Zeit in Deutschland jobbedingt unterwegs, möchte aber jetzt (grundsätzlich) hier bleiben. Nach einer Lehre als Bankkaufmann und kurzem Beamtentum lautet mein inoffizieller Job nun: rechte Hand vom Chef. Assistent der Geschäftsführung, aber nicht mit Kaffeekochen und so. Mittelstand. Wenn du in deinem Leben schon mal auf einem Flugzeugsessel saßt, bestehen gute Chancen, dass der von uns war.

Und welche drei Dinge hast du uns heute mitgebracht?

Das ist jetzt so eine Sache. Also eigentlich hatte ich mir was richtig Gutes überlegt. Ich bin am Hauptbahnhof noch schnell in den Spar und dachte mir: Hmm, womit könnte man euch denn eine Freude machen? Und dann dachte ich: Klar, das wäre doch mal was, jetzt einfach die Interviewer zu beschenken. Also habe ich eine Flasche Wein für euch gekauft …

Wie nett!

… aber leider ist die auf dem Weg hierher total zerstört worden.

imgegenteil_Christopher_1imgegenteil_Christopher_2imgegenteil_Christopher_3imgegenteil_Christopher_4

Oh nein!

Ja, die ist mir hier kurz vorm Ziel leider ganz blöd runtergefallen. Tut mir leid. Also habe ich noch eine Spartüte für euch. Müsst ihr mal vorsichtig reinfassen, da sind Kinderschuhe von mir und ein goldenes Mikrofon drin. Das habe ich mal gewonnen, weil ich natürlich super singen kann! (Lacht.) Und dann ist da noch eine Schallplatte von Peter Maffay. Mein Vater hat die früher immer gehört und es hat mich so begleitet, dass sie auch für mich etwas Besonderes ist. In vielen entscheidenden Momenten höre ich Peter Maffay.

Stark. Und wo findet man dich am Wochenende?

Ab und zu in Hamburg, aber ich genieße auch die ruhigen Momente. Mein Neffe und meine Nichte sind auch oft bei mir zu Besuch.

Wenn nicht gerade hier, wo würdest du gerne wohnen?

In Süddeutschland oder in Stockholm. Zu der Stadt habe ich eine besondere Beziehung, weil ich eigentlich vorhatte ein halbes Jahr durchs Land zu wandern, die Reise aber absagen musste. Inzwischen ist mir schmerzvoll bewusst geworden, wie schnell und unerwartet das Leben vorbei sein kann, also will ich das unbedingt bald machen.

Wenn du dich mit drei Adjektiven selbst beschreiben müsstest, welche wären das?

Was ich jetzt so sagen kann ist: humorvoll und verlässlich. Wer mich braucht, für den werde ich immer da sein.

Worüber kannst du dich so richtig ärgern?

Wenn mir nahestehende Menschen ungerecht behandelt werden.

imgegenteill_Kinderfoto_Christopherbabyimgegenteil_Christopher_5imgegenteil_Christopher_6imgegenteil_Christopher_7imgegenteil_Christopher_8imgegenteil_Christopher_9imgegenteil_Christopher_10imgegenteil_Christopher_11

Angenommen, dein Leben wäre ein Filmgenre. Welches wäre das?

Also das weiß ich gar nicht so genau, obwohl ich mich auf die Frage vorbereitet habe, da ihr die in Berlin auch schon gefragt habt. Alle Filme von Robert de Niro, auch wenn das gar kein Genre ist. Er ist einfach mal der Schauspieler. Meine Hochzeitsnacht würde auch in seinem Hotel in New York sein. Er hat mal eines gekauft und super geschmackvoll eingerichtet. Der beste Beziehungsfilm ist übrigens Good Will Hunting, wenn man den in Bezug auf mich versteht.

Was findet sich jederzeit in deinem Kühlschrank wieder?

Ich trinke zu Hause keinen Alkohol, das wurde mir so von meinen Eltern beigebracht, aber für Besuch ist immer Bier und Wein da.

Was möchtest du noch unbedingt in deinem Leben bzw. in naher Zukunft lernen oder tun?

Ich würde gerne gut kochen können, ich gehe meist viel essen. Aber ich kann auch schon gar nicht einkaufen. Das ist immer zu viel. Ich brauche da unbedingt eine Einkaufsliste.

Hast du einen bestimmten Typ Frau? Welche Charaktereigenschaften sind dir wichtig?

Authentizität sind das A und O für mich, alles andere taugt nicht.

Was oder welche Phase kannst du während des Sich-das-erste-Mal-Datens nicht so gut ausstehen?

Man bekommt ja öfter mal Nummern oder tauscht die aus, aber trifft sich dann selten. Oder Tinder. Ich hatte auch erst ein Tinder-Date. Mit Apps und so, das ist eigentlich nicht meine Welt. Ich bin da altmodischer. Es heißt ja, wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit, also habe ich das natürlich auch eine Weile ausprobiert. Aber glaube, es gibt schon so eine Gegenbewegung. Von vielen Frauen habe ich gehört, es wäre schön, einfach mal wieder so angesprochen zu werden.

Was war denn die schlechteste Anmache, die du je gemacht oder bekommen hast?

Miki schaltet sich blitzschnell ein: Also die waren alle großartig.
Christopher: Ja, genau, deshalb steh ich ja hier.

imgegenteil_Christopher_12imgegenteil_Christopher_13imgegenteil_Christopher_14

Genau, deshalb stehen wir jetzt hier. Wir haben einen Teil des Jobs gemacht, und den Rest macht ihr. Wenn du Einkaufszettel gegen ein Ständchen mit dem goldenen Mikrofon tauschen, Stockholm auch dein nächstes Reiseziel sein könnte und du deine Hochzeitsnacht in Robert de Niros Hotel verbringen möchtest, schreib doch mal. Happy End nicht garantiert, aber möglich. Tschüss Hamburg, tschüss Kieztour!

Kontakt

Bist du gerade auch so verliebt wie wir? Dann schreib Christopher ein paar Zeilen:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Bitte gib folgende Buchstaben ein, damit wir wissen, dass du existierst: captcha

Noch ein schönes, optionales Foto anhängen? (JPG oder PNG bis zu 2MB)

Das Kontaktformular geht selbstverständlich direkt in das Postfach des/der Auserwählten. Sollte das Formular nicht zu deiner Zufriedenheit performen, wende dich einfach direkt an kontakt(at)imgegenteil(punkt)de und verrate uns nur kurz, wem du schreiben willst. Wir senden dir umgehend die E-Mail-Adresse des Singles deiner Wahl.