Anna | 28 | Eimsbüttel

„Ich liebe Muskelkontraktion!“

Wenn es Anna besonders gut geht, dann kauft sie sich einen Beutel mit drei Litschis und isst eine nach der anderen genussvoll auf – Schicht für Schicht, bis hin zum ebenen Kern. Neben Litschis hat die 28-Jährige eine Vorliebe für bittere Getränke, am liebsten trinkt sie schwarzen und grünen Tee, den sie in ihrem Stammteegeschäft, dem Eimsbüttler Tee Kontor, kauft. Anna – übrigens gestandene 1,79 m groß – ist die älteste von drei Schwestern, die sich zum Verwechseln ähnlich sehen, hätte sie nicht als einzige unzählige Sommersprossen im Gesicht. Denen gibt sie sogar Namen – da gibt es zum Beispiel Max auf der Stirn, sowie Lili über der Oberlippe, die 2010 in Spanien das Licht der Welt erblickte. Anna ist nachtaktiv, erst sobald es dunkel wird, geht es bei ihr richtig los. Vielleicht hat sie sich deshalb dazu entschieden, nach ihrer Ausbildung und mehreren Jahren Berufserfahrung als Bestatterin noch einmal die akademische Lehrbank zu drücken. Derzeit steckt sie in der heißen (End-)Phase ihres Studiums der Wirtschaftswissenschaften. Anna liebt Musik und das Tanzen in seiner gesamten Vielfalt, schon als Kind träumte sie davon, Prima-Ballerina zu werden. Aber eine Richtige wollte sie werden, so mit Spitzenschuhen und Tütü. In der Ballettschule musste sie zunächst stundenlang den Zwergentanz – alle Kinder laufen auf Zehenspitzen hinter Schneewittchen her, die natürlich das schönste Mädchen der Schule ist – über sich ergehen lassen – und hatte schnell die Schnauze voll vom Ballett. Stattdessen lernte sie das Kunstturnen, tanzte jahrelang lateinamerikanisch, auch auf Turnieren, für die sie ihre Haare mit Schuhcreme schwarz färbte und sich in schillernde Röckchen warf. Auch heute tanzt Anna noch gerne Jive und Rumba, doch auch gegen elektronische Tanzmusik und hin und wieder ein bisschen Ska-Punk hat sie nix einzuwenden. Ihre absolute Lieblingsband ist The Kooks: Die sind jederzeit und unangefochten ihr persönlicher Soundtrack. Bei so viel Aktion hat Anna oft großen Hunger. Seit ihrem 20. Geburtstag will sie im großen Stil kochen und backen lernen. Oft kauft sie sogar die Zutaten für ein Gericht ein, um diese dann zu Hause auf dem Küchentisch fein säuberlich nebeneinander aufzureihen und in dem Gedanken an das Endresultat stolz zu begutachten. Dabei belässt sie es dann aber meist – es sei denn, es gibt Sushi: Anna ist nämlich eine exzellente Sushi-Königin und bereitet mit Leichtigkeit California und Inside Out Rolls zu. Dieses Jahr möchte sie unbedingt noch den ersten Apfelkuchen ihres Lebens backen. Genauso gerne will sie allerdings auch das Fechten lernen, womit es für den Apfelkuchen schon wieder knapp werden könnte. Denn: Auch einen Mann möchte sie kennen lernen – Stadtpiraten sind genau ihr Ding. Einer, der auch das Zeug zum guten Kumpel hat, mit dem sie einen Abend lang reichhaltige Gespräche führt und am nächsten die Nacht zum Tag erklärt. Zum Tanzen vielleicht – oder zum Litschikernweitspucken. Toll!

imgegentel_Kinderfoto_Anna

imgegenteil_Anna004imgegenteil_Anna005imgegenteil_Anna001imgegenteil_Anna003imgegenteil_Anna008anna_n4imgegenteil_Anna006imgegenteil_Anna007anna_n5imgegenteil_Anna011imgegenteil_Anna015imgegenteil_Anna016imgegenteil_Anna012imgegenteil_Anna013imgegenteil_Anna014imgegenteil_Anna017imgegenteil_Anna018

Kontakt

Bist du gerade auch so verliebt wie wir? Dann schreib Anna doch ein paar Zeilen:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Nachricht

Bitte gib folgende Buchstaben ein, damit wir wissen, dass du existierst: captcha

Noch ein schönes, optionales Foto anhängen? (JPG oder PNG bis zu 2MB)

Sollte das Formular nicht zu deiner Zufriedenheit performen, wende dich einfach direkt an kontakt(at)imgegenteil(punkt)de und verrate uns nur kurz, wem du schreiben willst. Wir senden dir umgehend die E-Mail-Adresse des Singles deiner Wahl. Das Kontaktformular geht selbstverständlich weiterhin direkt in das Postfach des/der Auserwählten.

Written By
More from Lea und Yelda

René | 35 | Wandsbek

Schon als Kind träumte René davon, so gut Kung Fu zu beherrschen...
Read More