Zarte Farben und verträumte Inszenierungen – Giuseppe Palmisanos Bilder sind pure Ästhetik

Ein Hauch von Gelb, Pastell-Töne im fahlen Raum und Vintage-Möbel verleihen den Fotografien des Künstlers Giuseppe Palmisano Leben. Als Schauspieler liebt der geborene Italiener die Inszenierung – vor allem im Zusammenspiel mit dem weiblichen Körper.

Der Körper in Verbindung zur Räumlichkeit, die Frau in Kombination mit dem Objekt und die versteckten Gesichter; all dies stellt den Körper zwar in einem unnatürlichem Arrangement dar, nimmt durch die gewisse Skurrilität der Nacktheit jedoch auch jeglichen sexuellen Kontext.

Giuseppes Bilder vermitteln Intimität, Verletzlichkeit, sanfte Schwermütigkeit und haben alle eines gemeinsam: sie sind unheimlich schön anzusehen.

Giuseppe Palmisano ist ein italienischer Fotograf, der in Bologna geboren wurde. Der Fotograf, Schauspieler und Autor ist bekannt für seine künstlerischen Inszenierungen des weiblichen Körpers. Auf spielerische Art und Weise verleiht er leblosem Raum und Objekten Leben und Farbe.

Giuseppes fotografische Arbeiten gibt es auf giuseppepalmisano.com und auf Instagram.
Foto des Künstlers: altrospazio. Danke dafür.

GIULIA ist Junior Head of Love bei im gegenteil. Sie liebt den Geruch von frisch gewaschener Wäsche, stöbert Stunden durch Flohmärkte und Second-Hand-Shops und kann kaum genug kriegen von italienischem Essen. Geht immer. Konzerte übrigens auch. Und in Berlin kriegt man davon sooo viel, das ist herrlich. Zum Verlieben schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .