Malia – When Cancer knocks on your Door

„I never really understood who I was until I’ve been diagnosed with breast cancer and was faced with my mortality. It really illuminated what life was about.“

Malias Kindheit in Malawi – als Tochter einer schwarzen Mutter und eines weißen Vaters – war nicht gerade einfach. Ebenso der frühe Verlust ihres Vaters, den sie nie richtig kennenlernen durfte. Heutzutage ist sie dankbar für die Musik, ihre Stimme, ihre Familie und Freunde, für den Fakt, dass sie überhaupt atmen darf. Wie die Diagnose Brustkrebs ihre Sicht auf das Leben verändert hat und warum sie in den beschissenen Tagen viel mehr gelernt hat als in den guten, erfahrt ihr in diesem Video.

Vielen Dank für das bewegende Porträt einer starken Frau, die uns lehrt, dass im Leben nichts sicher ist und dass Demut und Dankbarkeit oft eine viel größere Rolle spielen sollten. Seht selbst:

In dieser Reihe sind bereits erschienen: Edgar, der super sexy Boy aus RixdorfSaara, die extreme FinninPeter und seine Verwandlung zu Bea La BoaFrederik, der BilderbuchmusikerEva und die Liebe zum HolzWerner, der Berliner Polizist mit HumorAhmed und der Wunsch nach FreiheitEde, der musikalische LokführerAndreas, der Mann auf den BergenMitzi, die Rollbrettfahrerin und Mamy, die mutige Senegalesin.

Malia ist Teil der Kurzdoku-Reihe Snippets of a Lifetime / SOAL (gibt’s auch auf Facebook), die ganz unterschiedliche Menschen porträtiert – intim, witzig, persönlich und berührend. Genau unser Ding. Dies ist der letzte Film der ersten Staffel. Wir freuen uns auf die zweite.

Die wunderbare Filmemacherin Carolin Kraft wohnt in Berlin und kann durch dieses Projekt endlich ihre Passion für Menschen und Kurzgeschichten ausleben. Win Win für alle!

imgegenteil_Carolin_Kraft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.