Die schönsten kleinen großen Gesten zum Valentinstag!

Der Tag der Liebe steht vor der Tür, bald ist es soweit: VALENTINSTAG! Und weil wir euch so lieben, gibt es von uns krass romantische Ideen, wie du deinem Schatzi am 14. Februar ein Lächeln auf die Lippen zaubern kannst. Es müssen nicht immer die großen überteuerten Geschenke sein. Kleine Gesten sorgen genauso für Freude, Hauptsache sie kommen von Herzen. Klopf! Klopf! Hier geht es um den Liebesbeweis und nicht um den Konsumhype! Hach, also mal her mit den Inspirationen, damit ihr auch ganz sicher einen fulminaten, bombastischen und schwer verliebten Valtentinstag erlebt.

1. Date gefällig?

Wie wäre es, wenn jeder Partner sich ein nices Date überlegt, den Ort dafür auf einen Zettel schreibt, ihr die Zettel in ein Säckchen gebt und dann – frei nach Glücksprinzip – auslost, wo ihr euch trefft. Schön wäre doch ein Ort, an dem ihr beide noch nie wart. Oder ihr seid mal so richtig verrückt und verlasst die Stadt. Selbst wenn es “nur“ die heimische Badewanne wird. Trefft euch einfach da, wo ihr möglichst viel knutschen könnt! Am besten ungefähr so. Sigh!

giphy1

via giphy.

 

2. Liebesbrief von Herzen!

Vielleicht eine kleine romantische Kurzgeschichte, wie ihr euch kennengelernt habt? Man könnte schönes Papier kaufen, seinen alten Füller hervorkramen und ein paar nette Worte schreiben. Oder einen Zettel voller Zutaten zusammenstellen, auf dem die wertvollsten Eigenschaften eures Partners stehen. Wie in einem Liebes-Rezept. Zutaten könnten sein: „1. Dein Lächeln 2. Deine Tapferkeit, wenn wir meine Eltern besuchen 3. Deine Frisur nach dem Aufstehen.“ Vielleicht noch mit einem feinen süßen „P.S.: Ich werde Dich später noch vernaschen!“ versehen. Boom, fertig, Liebesgarantie!

giphy2

via giphy.

 

3. Eine Playlist zum Verlieben!

Musik ist die Sprache der Leidenschaft. Stelle doch einfach eine persönliche Liste mit deinen oder euren Lieblingssongs zusammen. Du könntest sie auf einen Stick laden oder auf eine CD brennen und in einem kleinen Umschlag verschenken. Oder kennt ihr noch Kassetten? Das ist der Hit schlechthin! Kleine Inspirationen mit den schönsten Liebesliedern findest du hier. Shake your ass for love!

giphy4

via giphy.

 

4. Liebesbotschaft mit Kreide!

Der Klassiker aus der guten alten Schulzeit. Vor der Haustür ein Herz mit Kreide auf den Boden malen. Vielleicht noch mit euren Anfangsbuchstaben drin. Kleine Geste, etwas kitschig (eigentlich sehr, okay!), aber kommt schon, wie gut beginnt der Tag, mit so einem kreideromantischen Schritt nach draußen? Freut sich doch jeder drüber, auch, wenn er vorher sagt: cheeeeesyyyyyyy. Günstig, effektiv, sinnvoll, läuft!

giphy5

via giphy.

 

5. Romantisches Abendessen!

Man geht zusammen einkaufen, kocht, hört dabei ruhige Musik und öffnet sich eine bis siebzehn Flaschen Wein. Man könnte sich vorher auch mal wieder so richtig in Schale werfen, Cocktailkleid, ordentliches Hemd, Fönfrisur! Halt ungefähr so wie hier. Langt bitte kräftig zu beim Essen und lasst es euch ordentlich schmecken. Liebe, ihr wisst es doch eh, geht durch den Magen!

giphy6

via giphy.

6. Ein Strauß Blumen!

Blumen schenken ist perfekt für diesen Anlass und eine traditionell erprobte Möglichkeit, jemandem eine duftende Freude zu machen. Einfach in das Büro des anderen oder nach Hause liefern lassen. Zum Bleistift mit Fleurop, dem Retter in der Not. Ein kleiner Zettel dazu und schwupps, gibt es eine Massage am Abend zurück! Mit viel Glück sogar am richtigen Körperteil. Hihi. Hi.

giphy7

via giphy.

 

7. Macht, was ihr für richtig haltet!

Euer Freundeskreis schenkt sich zum V-Day wie wild diamantene Ringe? Im Fernsehen setzten euch Filme wie Valentine‘s Day unter Druck? Ihr könnt euch die Reservierung im Michelin-Sterne-Restaurant gar nicht leisten? Shame on you. NOT! Niemand schreibt euch vor, was ihr zu tun habt, auch wir nicht. Räusper. Selbst, wenn ihr den Tag so verbringt, habt ihr alles richtig gemacht. Denn ja: Auch Faultiere haben krass sexy Moves am Start! Kids, egal, was passiert, egal, ob Single, in einer Beziehung oder irgendwas total Chaotisches dazwischen, achtet einfach darauf, dass ihr das tut, was euer Herz verlangt. Tüddels!

giphy3

via giphy.

Headerfoto: Pärchen am Meer via Shutterstock. Danke dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.