Cock in a sock!

Juhu! Krebsvorsorge hat ein neues Level an Awesomeness erreicht: COCK IN A SOCK ist da und setzt sich für den Kampf gegen Krebs bei Männern ein! Was brauchst du für den Trend der Stunde? Einen Schwanz, eine Socke und ein Handy. Bedecke dein Gemächt mit der Socke, mach ein Selfie, poste es und hashtagge dringend #cockinasock. Ja! Ja! Ja! So muss das sein. Und wer hat damit angefangen? Die Briten natürlich, fabulous. Cancer Research UK sammelt Geld für den guten Zweck. Wer sich nicht traut seinen besocktes Glied zu instagrammen, twittern oder facebooken, darf gerne spenden. Ach was, man sollte gleich beides machen! Danke für diesen höchst sinnvollen Trend, liebes Internet!

cock4
via @dannyhiltonmusic

Cock in a sock gibt es auf Facebook und Twitter!

Mehr Bilder gibt es hier!

ANNI ist seit vielen Jahren verheiratet. Mit einem echten Mann! Sie ist Texterin, Marketing-Mäuschen und Organisations-Fee. Annibunny hängt außerdem gerne bei ihren Eltern ab, schreibt Artikel für die Jolie, geht in der LPG shoppen oder als Fleshdance DJs im Club auflegen. Aber nie länger als bis 1:30h! Anni kann ziemlich fix Aufgaben erledigen, am Telefon überzeugen und Dinge umtauschen. Bei im gegenteil führt und tippt sie die Interviews, im Office hingegen sorgt sie für Aufläufe, Spirituelles und Atmung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.