Bock auf Lesen | Weihnachtsedition

Weihnachten steht vor der Tür. Wir sind uns sicher – ihr habt schon alle Geschenke. So wie wir! Ähem. Falls nicht, haben wir keine Kosten und Mühen gescheut, euch hier die fünf besten Bücher für Schwiegermutti, die Nichte zweiten Grades, den zukünftigen Ehepartner, Mark Zuckerberg und euch selbst zu kredenzen.

Weil wir (lies: Berlin Verlag und Diogenes Verlag) voll nett sind, verlosen wir außerdem dreimal zwei dieser Top-Bücher. Mehr dazu am Ende des Posts. Auf geht’s.

Dave Eggers | Der Circle | Roman

imgegenteil_BockAufLesen6002

Auf den Punkt gebracht:

Mea ist die Neue am Circle-Himmel, eine datensaugende Internetfirma, die auf die totale Kontrolle ihrer Mitarbeiter abfährt. Netzhaut-Scanner, Social Media Deluxe, immer online sein, niemals zur Ruhe kommen. Dumm wie drei Meter Sandpapier merkt die Heldin zwar erst so mittig, dass das irgendwie alles ein bisschen komisch ist, weiß aber eigentlich trotzdem nichts damit anzufangen. Ich tippe auf bittere Realsatire und jede Menge schlechter Ideen für die Zukunft. Wer das Buch kritisch liest, hat es am Ende verstanden.

Wem schenken?

Guten Freunden gibt man einen Eggers. Und solltest du mit Mark Zuckerberg verwandt sein: dem bitte auch.

Aus dem amerikanischen Englisch von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Hardcover. Verlag Kiepenheuer und Witsch; 22,90 Euro.

Katharina Hartwell | Das Fremde Meer | Roman

imgegenteil_BockAufLesen6003

Auf den Punkt gebracht:

In neun Geschichten wird die EINE von Jan und Marie immer wieder neu und immer wieder anders inszeniert. Also: 10 x (Jan + Marie) = schöne Liebesgeschichte − tragisch². Ob bei Freud in der Klapse, im Märchenland oder in einer abgefahrenen Sci-Fi-Utopie, da wandern die Buchstaben durch die Augen direkt ins Herz. Eine literarische Gleichung, die ganz wunderbar in ihrer erzählerischen Raffinesse aufgeht.

Wem schenken?

Der Liebe deines Lebens, mit einer 80 %igen Eintrittswahrscheinlichkeit.

Taschenbuch. Berlin Verlag; 10,99 Euro.

Dennis Lehane | In der Nacht | Krimi

imgegenteil_BockAufLesen6004

Auf den Punkt gebracht:

Amerika, Ende der 20er Jahre. Im Sumpf der Mafia und zwischen den Typen mit den weißen Bettlaken über dem Gesicht bahnt sich Joe Coughlins seinen Weg vom Gelegenheitsgangster zum größten *kein Spoiler*. Rache, Mord und Korruption sind natürlich seine treuen Gefährten. Ich sage es euch, wie ein von Scorsese Korrektur gelesener Krimi! Der Abspann lautet wieder wie folgt: Based on the novel by Dennis Lehane.

Wem schenken?

Ein Pulstreiber für die ganze Familie.

Aus dem amerikanischen Englisch von Sky Nonhoff . Hardcover. Diogenes Verlag; 22,90 Euro.

Marie-Aude Murail | Ein Ort wie dieser | Jungendbuch

imgegenteil_BockAufLesen6005

Auf den Punkt gebracht:

Alltagsrassismus und soziale Benachteiligung in Schulen. Die französische Autorin kommt hier locker flockig mit einer Reihe wichtiger und ernster Themen für Jungen und Mädchen ab 12 Jahren. Verpackt ist das Ganze mit der süßen Lehrerin Cécile, die in ihrer ersten Klasse einiges an Turbulenzen erlebt. Kleine Liebesgeschichte on top. Da muss einer „Bitte keine Weicheier-Vampire mehr!“ verstanden haben.

Wem schenken?

Also wenn du eine zarte, kleine, pubertierende Seele kennst, an deren moralischer Bildung du dich beteiligen möchtest, dann tue Gutes und überreiche dieses Buch.

Aus dem Französischen von Tobias Scheffel. Hardcover. Fischer KBJ; 16,99 Euro.

Lena Dunham | Not that kind of Girl | Sachbuch

imgegenteil_BockAufLesen6006

Auf den Punkt gebracht:

Einfach schreiben, worüber die meisten Frauen Angst haben zu sprechen: Das ist HBO- Star Lena Dunham. Das ist die Frau, auf die wir alle gewartet haben. Schonungslos, lebhaft und witzig erzählt die 28-Jährige von ihren Ängsten, ihren Sex-Eskapaden, ihren Speckrollen. Viel mehr noch aber ist es die Desmaskierung eines Selbstoptimierungwahns, über dessen Abschaffung es sich lohnt nachzudenken. Chapeau!

Wem schenken?

Dir selbst.

Aus dem amerikanischen Englisch von Sophie Zeitz und Tobias Schnettler. Illustrationen von Joana Avillez. Hardcover. S.Fischer Verlag; 19,99 Euro.

Wir verlosen drei Buchpakete. Was du tun musst? Easy!

1 Commente auf Facebook und verrate uns bitte, wie der Titel deiner persönlichen Autobiografie heißen würde.

2 Das Gewinnspiel endet am 16.12.14 um 18:00 Uhr.
Du musst über 18 sein, um teilzunehmen.
Der Rechtsweg ist selbstverständlich ausgeschlossen.

3 Die Gewinner bekommen den Krimi „In der Nacht“ und den Roman „Das fremde Meer“.

4 Lesen hilft! <3

Nur mal so:

Ans Herz gelegt sei auch gleich die geilste Buchhandlung der Stadt mit den geilsten Buchhändlern, dem geilsten Lesestoff und der wohl aller geilsten Charity-Aktion extra zur Weihnachtszeit. Das sind die „leuchtenden Kinderaugen“! Das ist die BUCHBOX! Vielen Dank, dass wir uns zwischen euren Regalen räkeln durften!

Alle Folgen von Bock auf Lesen findet ihr hier.

Written By
More from Judith

Geschabt oder gesaugt? Von den Gedanken an eine Abtreibung

„Setzen Sie sich doch kurz noch mal hin, bevor wir Sie aufrufen“,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.