Best of Trashdating | Berlin Edition

„Magst du mit mir mal was trinken gehen?“ Diese Anmache kann nun echt jeder. Ist solide, voll in Ordnung, die sichere Bank, beschwert sich niemand. Aber was ist, wenn man sich mal etwas abenteuerlustig fühlt? Wenn man der Frau/dem Mann des Herzens ordentlich was bieten möchte beim ersten Date? Wir haben weder Kosten noch Mühen gescheut und euch die besten Tipps für erstklassiges Entertainment zusammengesammelt. Weirdness-Garantie inklusive. Und wenn es mit dem Gegenüber vielleicht doch nicht so funkt, hat man wenigstens eine gute Geschichte für die nächste Poolparty. (Note to self: Brauchen Pool im Büro.)

1. Gut gebräunt durch Reinickendorf

tan

GIF: giphy.com

„Keine Sonjas, kein Trallala, nur ne sichere Bank.“ solarent weiß, wie man Slogans textet und zeigt somit schon alle Vorteile eines Solariumsdates auf. Wir empfehlen die Einrichtung am Hotspot U-Bahnhof Paracelsusbad. Urlaubsfeeling pur, Wärme im Gesicht, Neon im Nacken und Desinfektion satt. Herrlich. Im Anschluss bietet sich ein Abstecher zu der Kriegsgräberstätte gegenüber an. Dann kann man auch gleich seine neuen Tanlines ausführen. Ihr seid Einsteiger im Solariumsbiz? Kein Problem dank dieser weiterführenden Bräunungstipps. Klingt nach lecker Brathähnchen!

Pro: Man kann den anderen schon mal nackig abchecken.
Contra: Irgendwas mit Hautkrebs.

2. U-Bahn-Cabriolet

imgegenteil_U-Bahn-Cabrio

Foto: Jörg Kantel.

Wer keine eigene Angeberkarre besitzt, lädt das zu erobernde Gegenüber einfach zu einer nächtlichen Fahrt durch das U-Bahntunnelsystem Berlins ein. Gute Laune, in einem Wagen mit Gleichgesinnten (lies: Rentnern), man muss nicht auf den Verkehr achten, sondern kann seine Aufmerksamkeit ganz dem Date widmen. In den Bahnhöfen bietet sich die Gelegenheit, fanatisch wie die Royals zu winken, in den Tunneln kann man sich ganz easy näher kommen. Achtung: Tickets kann man nur zweimal im Jahr buchen. Telefonisch. Und zwar hier.

Pro: Echt gute Selfie-Op.
Contra: Helmfrisur-Fiasko! Unbedingt Spiegel, Haarlack und Stielkamm einpacken.

3. Karstadt-Kneipe Zapfhahn

beer

GIF: giphy.com

Die offen gestaltete Kultkneipe Zapfhahn im Keller der Karstadt-Filiale am Hermannplatz erlaubt es einem, unter der Deutschlandfahne ein gemütliches Bierchen zu zischen, während man das Treiben bei dm beobachtet. Besonders geeignet also für Dates, bei denen einem vielleicht der Gesprächsstoff ausgeht. Und für alle Rendezvous, die so richtig gut laufen, kann man im Anschluss gleich noch den Trauring im Erdgeschoss aussuchen. Bling, bling.

Pro: Allerspätestens nach dem vierten Bier wird’s schön. Versprochen.
Contra: Harte Tür.

4. Rockkonzert des Grauens

rockon

GIF: giphy.com

Musik. Mit Musik kriegt man die Ladies/Gents. Und da angesagte Musik nun wirklich jeder kann, denkt doch einfach mal outside the box. Was gab’s da doch gleich? BAP, Scorpions, Ärzte, die Toten Hosen? Das sind die mit den crazy Frisuren und genau die meinen wir. Tickets kann man hier kaufen. Und pssst – auch wieder weiter verkaufen. Oder vielleicht gegen Bommerlunder tauschen. Wer weiß das schon so genau?!

Pro: Guck dir mal die Fans an: Du hast quasi keine Konkurrenz vor Ort. Check!
Contra: Zehn kleine Jägermeister.

5. Schlaflos in Marzahn

Screenshot 2015-06-11 20.30.27

FOTO: Airbnb

Kreuzberg, Mitte, Neukölln? Tausendmal gesehen. Wie wäre es mit einem Abstecher in etwas exotischere Gefilde? Wir empfehlen den Underdog der Berliner Bezirke: Marzahn. airbnb ist ein Quell der Inspiration, wenn es um alternative Übernachtungsmöglichkeiten geht. Und warum den Abend zu zweit verbringen, wenn man auch gleich noch neue Freunde finden kann? Eben. Halbe Couch = halber Preis. Muss man auch mal so sehen. Bock? Bitte hier entlang.

Pro: Im Kühlschrank findet man vielleicht noch ne halbe Flasche Cola.
Contra: Im Kühlschrank findet man vielleicht noch ne halbe Flasche Blut. (Achtung, Überleitung!)

 6. Blutspenden

blood

GIF: giphy.com

Bei der Blutspende sendet man hauptsächlich folgende Signale: Ich kann aushalten. Ich gebe was an unsere Gemeinschaft zurück. Ich übernehme Verantwortung. Machen kann man das zum Beispiel im wohlklingenden Institut für Transfusionsmedizin der Charité. Profikniff: Die zwanzig Euro großzügig spenden, damit man nicht total abgebrannt rüberkommt, und ganz leger während des Ausblutens das Lunchpaket in der praktischen Tupperdose zücken. Beeindruckt garantiert. Nicht.

Pro: Kostenloser Aids-Test für dich und deinen Schwarm.
Contra: Kann man leider nur alle zwei Monate machen.
Fail: Nicht geeignet für schwule Jungs.

7. Katzen-Café

cat

GIF: giphy.com

Katzen. Du liebst sie. Oder vielleicht auch nicht. Ist aber egal: Tu einfach so. Wer Tiere mag, kann sich später doch bestimmt auch super um ein Kleinkind kümmern. So weit die Theorie. In Neukölln kommen Fans und Gegner der flauschigen Freunde voll auf ihre Kosten. Das Pee Pees (bester Name!) wird unter anderem von den Miezen Pelle und Caruso gehostet. Kaffee und Kuchen gibt es auch. Total normal halt. Achtung: Antihistaminika nicht vergessen. #hatschi

Pro: Viele Katzen.
Contra: Viele Katzen.

8. Live-Rollenspiel

vampire

GIF: giphy.com

Einem unverschämten Dracula mal so richtig die Eier langziehen? Der Freizeit-Vampirjägerin mal ordentlich einen Pflock reinrammen? Wer möchte das eigentlich nicht? Dieser Traum kann erfüllt werden. Zum Beispiel auf einem Live-Rollenspiel. Zugegeben: Etwas nischig, aber sicherlich ein Erlebnis, dass dir Lord Voldemort nicht besser besorgen könnte. Buffy würde vor Neid erblassen. LARP yourself out!

Pro: Man muss sich angeblich mehrere Tage am Stück nicht waschen.
Contra: Hier riecht‘s komisch.

9. Joni-Massage

massage

GIF: giphy.com

Nich‘ lang schnacken, Kopp in Nacken. Oder halt: Schlüpper runter und ran an die Joni. Joni? Das ist der heilige Tempel, die Mutter allen Ursprungs, die Vulva, die Mumu, die Scheide, das Gegenteil von Penis eben. Ziel der Joni-Massage ist nicht nur das Vergnügen der Empfängerin. Es geht eigentlich darum, der Lady einen Raum der Entspannung zu schaffen und tiefes Vertrauen aufzubauen, damit sie den Zustand höchster Ekstase erreicht. Jackpot. Professionell könnt ihr euch hier unterstützen lassen. Only in Berlin. Bestes erstes Date für alle Schnellficker. Bums. Aus.

Pro: Orgasmus-Garantie für sie. Äh: Kreisch?
Contra: Sie ist danach – ob ihrer Extase – zu fertig, um ihn zu befummeln. Äh: Auch schon wieder traurig.

Headerfoto: sea turtle via Creative Commons Lizenz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.