Ahmed – Der Wunsch nach Freiheit

„When you see a person, German or Arab, and smile at them, they will smile back.“

Es ist schwer sich vorzustellen, aus dem Irak nach Deutschland zu laufen. Gerade dann, wenn man nicht die direkte Route wählen kann, sondern den Umweg über die Türkei, Bulgarien, Serbien und Ungarn nehmen muss. Ahmed hat die Strapazen Anfang dieses Jahres erduldet. Er ist mit dem Wunsch, ein friedliches, freies Leben zu führen nach Chemnitz gekommen. Und das sollte ihm ermöglicht werden, denn nicht nur die Herausforderungen, die er eingegangen ist, sind bemerkenswert, ebenso seine liebevolle Einstellung zum Leben, zu Beziehungen und zur Kunst machen ihn aus.

Carolin hat Ahmed im Heim für Geflüchtete in Chemnitz besucht und erfährt von ihm, wie seine Flucht nach Deutschland ausgesehen hat, wen er auf dem Weg verloren hat, in welchen Augenblicken er sich einsam fühlt und was er sich für die Zukunft wünscht. Ich spoiler schon mal ein klein wenig: Er sucht natürlich Liebe und Freiheit. So herzerwärmend wie ernüchternd ist diesmal das neue Video in der Portrait-Reihe: Snippets of a Lifetime. Unbedingt anschauen!

In dieser Reihe sind bereits erschienen: Edgar, der super sexy Boy aus Rixdorf, Saara, die extreme Finnin, Peter und seine Verwandlung zu Bea La BoaFrederik, der Bilderbuchmusiker, Eva und die Liebe zum Holz & Werner, der Berliner Polizist mit Humor

Ahmed ist Teil der Kurzdoku-Reihe Snippets of a Lifetime / SOAL (gibt’s auch auf Facebook), die ganz unterschiedliche Menschen in Berlin porträtiert – intim, witzig, persönlich und berührend. Genau unser Ding. Die nächsten Folgen kommen immer mittwochs – und da warten echte Perlen auf euch.

Die wunderbare Filmemacherin Carolin Kraft wohnt in Berlin und kann durch dieses Projekt endlich ihre Passion für Menschen und Kurzgeschichten ausleben. Win Win für alle!

imgegenteil_Carolin_Kraft
Written By
More from Karl Komet

Edgar, der super sexy Boy aus Rixdorf

Edgar ist ein flotter Rentner aus Rixdorf, vielleicht nicht mehr super sexy, aber...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.